Klassische Königsberger Klopse

Ihr habt mal wieder richtig Lust auf ein Gericht, was schmeckt wie aus Omas Küche? Dann könnt ihr das hiermit ganz einfach selbst nachkochen!

Boris
Boris, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Zwiebel
2 Stiele
Petersilie
500 g
Kalbshackfleisch
1
Ei, Größe M
1,5 TL
Salz
0,25 TL
Pfeffer
2 TL
Senf, mittelscharf
1 EL
Paniermehl
2 l
Gemüsebrühe
2 EL
Butter
2 EL
Weizenmehl (Type 405)
100 g
Schmand
1
Eigelb
1 EL
Milch, 3,5 % Fett
50 g
Kapern

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Herd Topf Sieb Schneebesen

Zubereitung

1 / 3

Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Hackfleisch, Zwiebeln und Petersilie in einer Schüssel mit Ei, Salz, Pfeffer, Senf, und Paniermehl zu einer glatten Masse verkneten.


1 Zwiebel | 2 Stiele Petersilie | 500 g Kalbshackfleisch | 1 Ei, Größe M | 1,5 TL Salz | 0,25 TL Pfeffer | 2 TL Senf, mittelscharf | 1 EL Paniermehl

2 / 3

Gemüsebrühe aufkochen, aus der Hackfleischmasse Klöße (Ø 6 cm) formen und bei niedriger Hitze in der Brühe garen bis sie an die Oberfläche steigen. Herd ausschalten und Klöße ca. 5 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Anschließend abgießen und Brühe auffangen.


2 l Gemüsebrühe

3 / 3

Für die Soße Butter in einem Topf schmelzen und leicht bräunen. Mehl unter Rühren zugeben und Topf vom Herd nehmen. Mit 750 ml Brühe auffüllen und Schmand unterrühren. Eigelb und Milch unter Rühren zugeben. Kapern abtropfen und unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße bei Bedarf ohne Kochen erwärmen.


2 EL Butter | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 100 g Schmand | 1 Eigelb | 1 EL Milch, 3,5 % Fett | 50 g Kapern
Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...