Köfte auf Schaschlikspießen zusammen mit Tomaten-Gurken-Petersiliensalat auf weißem Teller und türkisem Holztisch.

Köfte mit Tomaten-Gurken-Petersiliensalat

Frikadellen auf türkisch: Köfte sind kräftig gewürzte Hackfleischbällchen. Am besten schmecken sie frisch vom Grill zusammen mit Tomaten-Gurken-Petersiliensalat.

Hanno, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Köfte

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stiele Thymian
350 g Rinderhackfleisch
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise Pul Biber
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für den Salat

0.5 Salatgurken
100 g Tomaten, klein
2 Bunde Petersilie
1 Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Saftpresse Kühlschrank Schneidebretter Messer Reibe Spieße, à 20 cm Grill Schüsseln
838 kcal
Energie
52 g
Eiweiß
66 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Köfte Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Hackfleisch mit den vorbereiteten Zutaten, den Gewürzen und Öl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 2 Stiele Thymian | 350 g Rinderhackfleisch | 0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen | 1 Prise Pul Biber | 3 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Kühlschrank | Schüsseln

2 / 3

Für den Salat Gurke, Tomaten und Petersilie waschen und trocken tupfen. Gurke würfeln, Tomaten halbieren und Petersilienblätter grob hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Vorbereitete Zutaten mit Saft der halben Zitrone, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und ebenfalls ca. 1 Stunde ziehen lassen.


0.5 Salatgurken | 100 g Tomaten, klein | 2 Bunde Petersilie | 1 Bio-Zitrone | 4 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Messer | Reibe

3 / 3

Grill vorheizen. Masse für die Köfte zu 4 länglichen Würstchen formen (ca. 15 cm), Wurst jeweils auf 1 Spieß stecken, Hackmasse andrücken und auf dem heißen unter wenden 4–6 Minuten grillen. Köfte mit dem Petersiliensalat servieren.


Spieß, à 20 cm | Grill

Abgezupfte Petersiliestängel niemals wegwerfen, einfach einfrieren und beim nächsten Mal in der Brühe kochen oder in Eintöpfen mitgaren.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...