Knoblauchbrötchen aus der Pfanne

Perfekter Snack für die nächste Party: Eine leckere Pizzabrötchen-Variante mit Knoblauch. 

Julian
Julian, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
10 g
Hefe
1 TL
Honig
100 g
Weizenmehl
170 g
Dinkelmehl
0,5 TL
Salz
3 EL
Olivenöl
1 EL
Senf
1
Knoblauchzehe
50 g
Butter
Margarine, zum Einfetten
2 Stiele
Petersilie

Du brauchst:

Schüssel 2 Schneebesen Schöpfkelle Knoblauchpresse Pfanne, ofenfest Pinsel
859 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
42 g
Fett
99 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen, Honig zugeben und ca. 10 Minuten ruhen lassen.


10 g Hefe | 1 TL Honig

2 / 5

Beide Mehlsorten und Salz mischen. Öl, Maille Senf und Hefemischung einrühren. Knoblauch schälen und zur Teigmasse pressen. Alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.


100 g Weizenmehl | 170 g Dinkelmehl | 0,5 TL Salz | 3 EL Olivenöl | 1 EL Senf | 1 Knoblauchzehe

3 / 5

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. Dann in ca. 20 kleine Portionen teilen und zu Kugeln formen. In einer Pfanne abgedeckt ca. 40 Minuten ruhen lassen. 


4 / 5

Backofen vorheizen (E-Herd: 210°C/Umluft: 190°C). Eine ofenfeste Pfanne mit etwas Butter einfetten, Teigkugeln darin verteilen. 50 g Butter zerlassen, Teigkugeln einstreichen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.


Margarine, zum Einfetten | 50 g Butter

5 / 5

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob schneiden. Pfanne aus dem Ofen nehmen, die Brötchen mit Petersilie bestreuen und servieren.


2 Stiele Petersilie

Als Topping Parmesan über die Brötchen raspeln und kurz überbacken lassen. Mehr Brötchenrezepte findet ihr in unserem Brot-Guide.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...