Farmersalat
Klassiker

Klassischer Farmersalat

Mathe-Genies aufgepasst: Möhren + Sellerie + Apfel = ? Gaaanz richtig: cremiger Farmersalat! Ein echter Klassiker unter den Brotzeitbeilagen und ganz einfach nachgezaubert. Schluss mit dem Plastikbottich aus dem Kühlregal!

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
200 g Möhren
150 g Knollensellerie
100 g Weißkohle
1 Apfel, süß
0.5 Bio-Zitronen
50 g Sahne, 30 % Fett
4 EL Mayonnaise
80 g Joghurt, 3,5 % Fett
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Kühlschrank Schneebesen Schüsseln Reibe Messer Schneidebretter Sparschäler
152 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
10 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Weißkohl schneiden

1 / 2

Möhren schälen und der Länge nach in feine Streifen schneiden. Sellerie schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Weißkohl waschen, entstrunken und in feine Streifen schneiden. Apfel waschen, schälen und in feine Streifen schneiden.


1 Apfel, süß | 100 g Weißkohle | 150 g Knollensellerie | 200 g Möhren
Reibe | Messer | Schneidebrett | Sparschäler
Farmersalat vermengen

2 / 2

Für die Sauce Zitrone halbieren und Saft auspressen. Sahne in einer Schüssel mit Zitronensaft, Mayonnaise und Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren, Sellerie, Weißkohl und Apfel mit der Sauce vermengen und ca. 4 Stunden kalt stellen.


Pfeffer | Salz | 80 g Joghurt, 3,5 % Fett | 4 EL Mayonnaise | 50 g Sahne, 30 % Fett | 0.5 Bio-Zitronen
Kühlschrank | Schneebesen | Schüssel

Frische Kräuter am Start? Dann könnt ihr den Salat gerne mit gehackter Petersilie verfeinern.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...