Klassiker

Klassische Zabaione

Wein mal anders: Die klassisch-italienische Nachspeise aus süßem Marsala-Schaum verführt Geniesser gedanklich in die sizilianische Hafenstadt Marsala. Urlaub für den Gaumen!

Giuseppe
Giuseppe, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Eigelb, Größe M
70 g
Zucker
75 ml
Marsala

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Topf Herd
271 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
6 g
Fett
40 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Eigelbe und Zucker in einer Schüssel verrühren bis die Konsistenz cremiger wird.


2 Eigelb, Größe M | 70 g Zucker
Schneebesen | Schüsseln

2 / 3

Anschließend über einem Wasserbad aufschlagen. Nach und nach Marsala unterrühren bis eine dickflüssige Creme entsteht.


75 ml Marsala
Topf | Herd

3 / 3

Zum Schluss die Creme über einer Schüssel mit Eiswasser kalt rühren.


Wer mehr auf den Geschmack von Zitrusfrüchten steht, kann statt Marsala auch Limoncello verwenden.

Giuseppe
Giuseppe, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...