Grundrezept

Klassische Honig-Senf-Sauce

Wir kriegen gar nicht genug von dieser köstlichen Geschmacks-Kombo. Zum Grillspieß, auf Fleisch, als Dip mit Brot, zu Gemüsesticks, direkt vom Finger schlecken oder halt einfach die Schüssel auslecken. Honig-Senf geht immer!

Hanno
Hanno, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
1
Eigelb
1 EL
Dijon-Senf
200 ml
Sonnenblumenöl
2 EL
Honig
0,5
Zitrone
Salz
Pfeffer
2 Stiele
Dill

Du brauchst:

Küchenwaage Schüssel Schneebesen Saftpresse Messer Schneidebrett Einmachglas

Zubereitung

1 / 2

Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Anschließend unter ständigem Rühren das Öl langsam dazufließen lassen, bis sich die Sauce fein bindet.


1 Eigelb | 1 EL Dijon-Senf | 200 ml Sonnenblumenöl
Küchenwaage | Schüssel | Schneebesen

2 / 2

Honig dazugeben. Zitrone auspressen, Saft ebenfalls hinzugeben und verrühren. Honig-Senf-Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken, auf die Honig-Senf-Sauce geben und in ein Weckglas füllen.


2 EL Honig | 0,5 Zitrone | Salz | Pfeffer | 2 Stiele Dill
Saftpresse | Messer | Schneidebrett | Einmachglas

Bock auf mehr?

Lade Daten...