Soaghetti in Champignon-Rahmsauce und Rucola auf tiefem Teller angerichtet auf Holzuntergrund
Daily Boom

Kichererbsenspaghetti mit Champignonrahmsauce

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK kocht Hannes heute Pasta: Kichererbsenspaghetti mit Champignonrahmsauce – und das alles vegan und glutenfrei.

Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g Kichererbsen Spaghetti
Salz
1 Zwiebel, rot
1 Chilischote
200 g Champignons
40 g Rucola
4 EL Olivenöl
300 ml Wasser
2 EL Cashewnussmus

Du brauchst:

Schneidebretter Siebe Herd Töpfe Messer Pfannen

Zubereitung

1 / 4

Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen und abgießen.


Salz | 250 g Kichererbsen Spaghetti
Sieb | Herd | Topf

2 / 4

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in Ringe schneiden.
Champignons putzen und vierteln. Rucola waschen und trocken schütteln.


40 g Rucola | 200 g Champignons | 1 Chilischote, rot | 1 Zwiebel, rot
Schneidebrett | Messer

3 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Chili und Champignons darin ca. 5 Minuten anbraten. 300 ml Wasser zugeben und Cashewnussmus unterrühren. Champignonsauce mit Salz abschmecken.


2 EL Cashewnussmus | 300 ml Wasser | 4 EL Olivenöl
Pfanne

4 / 4

Spaghetti unter die Sauce heben und mit Rucola anrichten.


Das Beste: Dieses Rezept schmeckt Veganern, Vegetariern und Fleischessern! Hier findet ihr all unsere Rezepte mit Spaghetti.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...