Kartoffelsuppe Mit Apfelschaum Und Gebackenen Zwiebeln
Daily Boom

Kartoffelsuppe mit Apfelschaum und gebackenen Zwiebeln

Unsere cremige Kartoffel-Pastinaken-Suppe mit deftiger Blutwursteinlage, luftigem Apfelschaum und gebackenen Zwiebeln macht lange satt und wärmt von innen!

Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Suppe:

200 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Pastinaken
1 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
50 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Für die Einlage:

100 g Blutwürste
20 g Weizenmehl (Type 405)
1 EL Schweineschmalz
100 ml Apfelsaft, naturtrüb
1 Frühlingszwiebel
1 EL Olivenöl

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Töpfe Standmixer Pfannen Stabmixer
803 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
66 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Suppe Kartoffeln, Zwiebeln und Pastinaken schälen und grob in Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig anschwitzen, Kartoffeln und Pastinaken hinzugeben. Mit Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Sahne und Butter hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


200 g Kartoffeln | 2 Zwiebeln | 2 Pastinaken | 1 EL Olivenöl | 300 ml Gemüsebrühe | 100 g Sahne | 50 g Butter | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben

2 / 3

Für die Einlage Blutwurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Schweineschmalz in einer Pfanne zerlassen und Blutwurst darin gleichmäßig anbraten. Apfelsaft in einen Topf geben und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Reduzierten Apfelsaft mit einem Stabmixer schaumig schlagen. Lauchzwiebeln putzen und in 10 cm lange Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Lauchzwiebeln darin scharf anbraten.


100 g Blutwürste | 20 g Weizenmehl (Type 405) | 1 EL Schweineschmalz | 100 ml Apfelsaft, naturtrüb | 1 Frühlingszwiebel | 1 EL Olivenöl

3 / 3

Suppe in einem Standmixer fein pürieren. Suppe anrichten und mit Blutwurst, Lauchzwiebeln und Apfelschaum garnieren.


Noch mehr Suppen- und Eintopfrezepte findet ihr hier.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...