Klassiker

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Was ist cremig, gelb und darf bei keinem deutschen Barbecue fehlen? Richtig, der gute alte Kartoffelsalat mit Mayonnaise. Einfach gemacht und gut vorzubereiten – die perfekte Grillbeilage!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Bio-Eier, Größe M
200 ml
Gemüsebrühe
20 ml
Essig
Salz
Pfeffer
50 g
Gewürzgurken
1
Zwiebel
2
Tomaten
100 g
Mayonnaise, 80 % Fett
1 Schale
Gartenkresse
600 g
Kartoffeln, festkochend
10 Stiele
Schnittlauch

Du brauchst:

2 Töpfe Messer Schneidebrett Schüssel, groß Löffel Herd

Zubereitung

1 / 4

Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Währenddessen Eier 7 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser hart kochen, kalt abschrecken, pellen und in Spalten schneiden.


600 g Kartoffeln, festkochend | 2 Bio-Eier, Größe M
Topf | Messer | Schneidebrett | Herd

2 / 4

Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.


200 ml Gemüsebrühe | 20 ml Essig | Salz | Pfeffer
Topf
Gemüsebrühe kochen

3 / 4

In der Zwischenzeit Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, trocken tupfen, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und klein schneiden.


50 g Gewürzgurken | 1 Zwiebel | 2 Tomaten | 10 Stiele Schnittlauch

4 / 4

Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben zur Brühe in eine große Schüssel geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Gewürzgurken, Zwiebeln, Tomaten und Mayonnaise dazugeben und mit einem Löffel vermengen. Kartoffelsalat mit Eiern und Gartenkresse garnieren und servieren.


1 Schale Gartenkresse
Schüssel, groß | Löffel

Ihr könnt den Kartoffelsalat natürlich auch mit selbstgemachter Mayonnaise zubereiten. Das Grundrezept und viele Tipps zum Verfeinern eurer Mayo findet ihr in unserem Artikel.

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...