Schnell & Einfach

Kartoffelsalat mit Eiern und Würstchen

(37)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Dieser schnelle und supereinfache Kartoffelsalat mit dem gewissen Extra beeindruckt bei der nächsten Grillparty. Versprochen!

Claudius
Claudius, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
kg
Kartoffel, klein
4
Eier, Größe M
2
Zwiebeln, klein
4
Gewürzgurken
200
g
Salatmayonnaise
200
g
Salatcreme
Salz
Pfeffer
3
Stiele
Schnittlauch
1
Mini-Würstchen, Glas
4
Stiele
Petersilie, kraus
schließen

Du brauchst:

Topf Schöpfkelle Schneidebrett Schüssel
schließen
763 kcal
Energie
22 g
Eiweiß
70 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken und pellen.


1 kg Kartoffel, klein | 4 Eier, Größe M
Topf

2 / 3

Zwiebeln schälen und würfeln. Gurken abgießen und 4 EL von dem Gurkenwasser auffangen. Gurken in Scheiben schneiden. Mayonnaise, Salatcreme und Gurkensud verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.


2 Zwiebeln, klein | 4 Gewürzgurken | 200 g Salatmayonnaise | 200 g Salatcreme | Salz | Pfeffer
Schneidebrett

3 / 3

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Würstchen ggf. halbieren. Alle vorbereiten Zutaten vermengen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat in einer Schüssel anrichten und mit Petersilie garnieren.


1 Mini-Würstchen, Glas | Salz | Pfeffer | 4 Stiele Petersilie, kraus | 3 Stiele Schnittlauch
Schüssel
Wer es etwas fruchtiger haben will, kann den Gurkensud durch Orangensaft ersetzen.
Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden