Anzeige
Herzhaft

Kartoffelgulasch mit Avocado-Dip

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Vegetarisches Gulasch? Klar! Mit unserem Gulasch aus Kartoffeln und selbst gemachtem Avocado-Balsamico-Dip überzeugt ihr garantiert jeden Fleisch-Liebhaber am Tisch!

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Gulasch:

1,2
kg
Kartoffeln, festkochend
200
g
Möhren
150
g
Knollensellerie
150
g
Lauch
1
Paprika, rot
4
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1
TL
Kreuzkümmel
2
Lorbeerblätter
2
EL
Tomatenmark
2
EL
Weizenmehl (Type 405)
250
ml
Rotwein
800
ml
Gemüsebrühe
schließen

Für den Dip:

2
Avocados
8
Stiele
Basilikum
4
EL
Balsamico-Essig, dunkel
1
TL
Puderzucker
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Messer Schneidebrett Topf Schüssel Schneebesen Löffel Stabmixer
schließen

Zubereitung

1 / 4

Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Porree schälen, waschen und in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden. Paprika waschen und in Stücke schneiden.


1,2 kg Kartoffeln, festkochend | 200 g Möhren | 150 g Knollensellerie | 150 g Lauch | 1 Paprika, rot
Sparschäler | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kreuzkümmel, Lorbeerblätter, Tomatenmark und Mehl zugeben und ca. 2 weitere Minuten rösten. Mit Rotwein ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Anschließend mit Gemüsebrühe auffüllen und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.


4 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 1 TL Kreuzkümmel | 2 Lorbeerblätter | 2 EL Tomatenmark | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 250 ml Rotwein | 800 ml Gemüsebrühe
Topf

3 / 4

Für den Dip Avocados halbieren, entkernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Avocado in einer Schüssel mit Mazzetti Tipico und Puderzucker vermengen, fein pürieren und mit Salz abschmecken.


2 Avocados | 4 EL Balsamico-Essig, dunkel | 1 TL Puderzucker
Schüssel | Löffel | Stabmixer

4 / 4

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Lorbeerblätter aus dem Gulasch entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gulasch mit Avocado-Dip servieren und mit Basilikum garnieren.


8 Stiele Basilikum
Basilikum ist in der italienischen Küche nicht wegzudenken. Bekannt sind weit mehr als 40 unterschiedliche Sorten. Die bekannteste Sorte ist der glatte Basilico genovese.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden