MENÜ

Klassisches Kartoffelgratin

Wer kennt ihn nicht? Das gute alte Kartoffelgratin gehört zu den Klassikern und ist nicht mehr weg zu denken. Mit diesem Rezept gelingt dir das perfekte Kartoffelgratin totsicher und schmeckt super. 

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Kochzeit: 5 Minuten
Vorbereitung: 10 Minuten
Wartezeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 394.0 (kcal)
Eiweiß (g): 7.0 (g)
Fett (g): 24.0 (g)
KH (g): 36.0 (g)
Claudius
Tipp von Claudius
Das Kartoffelgratin kann mit Birnen und Käse verfeinert werden.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

800 Gramm Gramm
Kartoffel, festkochend
Kartoffeln, festkochend
100 Milliliter Milliliter
Milch
Milch
300 Gramm Gramm
Sahne
Sahne
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
1
Knoblauchknolle
Knoblauchknollen
4 Zweig Zweige
Thymian
Thymian
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/ Umluft: 155 °C) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden bzw. hobeln.

2.
Schritt

Milch, Sahne und Kartoffelscheiben in einem Topf aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Knoblauchknolle quer halbieren und in Alufolie einwickeln, mit einem Messer ein paar Löcher hineinstechen.

3.
Schritt

Alles in eine Auflaufform geben. Knoblauchknolle und Thymian auf die Masse geben. Kartoffelgratin auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 40 Minuten garen.

Video zu Klassisches Kartoffelgratin