Foodboom Logo Final

Kartoffeldressing mit Rosmarin

Essig und Öl? Langweilig! Wir haben ein ausgefallenes Dressing für euch kreiert: Ein leckeres Kartoffeldressing mit Rosmarin. Unser Tipp: Mit Speckwürfeln servieren.


Wissenswertes

Vorbereitung: 5 Minuten
Garzeit: 15 Minuten
Wartezeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hanno

Tipp von Hannes

Noch mehr ausgefallene Dressing-Rezepte findet ihr hier.

Kartoffeldressing mit Rosmarin

Essig und Öl? Langweilig! Wir haben ein ausgefallenes Dressing für euch kreiert: Ein leckeres Kartoffeldressing mit Rosmarin. Unser Tipp: Mit Speckwürfeln servieren.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

200 Gramm Gramm
Kartoffel, festkochend
Kartoffeln, festkochend
1 Zweig Zweige
Rosmarin
Rosmarin
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
1
Zitrone
Zitronen
100 Gramm Gramm
Schmand (24 % Fett)
Schmand (24 % Fett)
50 Gramm Gramm
Sahne (30% Fett)
Sahne (30% Fett)
50 Milliliter Milliliter
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
5 Esslöffel Esslöffel
Weißweinessig
Weißweinessig
8 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
1 Prise Prisen
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

1.
Schritt

Kartoffeln in heißem Wasser gar kochen, abgießen und schälen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen. Zitrone halbieren und Saft auspressen.

2.
Schritt

Kartoffeln, Schmand, Sahne, Gemüsebrühe, Weißweinessig, Olivenöl und Zitronensaft in einen Messbecher füllen und mit einem Pürierstab mixen. Knoblauch und Rosmarin hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Video zu Kartoffeldressing mit Rosmarin

Kartoffeldressing

Die neuesten Rezepte