Daily Boom

Kalte Gazpacho

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der Klassiker aus Spanien: kalte Gemüsesuppe! Gerade für den Sommer perfekt - schön leicht und erfrischend. Die Gazpacho kann nach Belieben mit Pesto oder mit gewürfeltem Gemüse für mehr Biss serviert werden.

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Gazpacho:

250
g
Tomaten
1
Paprika, rot
0,25
Salatgurke
0,5
Knoblauchzehe
20
g
Tomatenmark
10
ml
Weißweinessig
15
ml
Olivenöl
75
ml
Wasser
Salz
Pfeffer
schließen

Für das Topping:

1
Burrata
2
EL
Basilikumpesto
2
Stiele
Basilikum
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Standmixer
schließen
344 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
27 g
Fett
12 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Tomaten waschen, abtrocknen, Strunk entfernen und grob schneiden. Paprika und Salatgurke ebenfalls waschen, abtrocknen und grob schneiden. Knoblauchzehe schälen. 


250 g Tomaten | 1 Paprika, rot | 0,25 Salatgurke | 0,5 Knoblauchzehe
Messer | Schneidebrett

2 / 3

Tomaten, Gurke, Paprika und Knoblauch mit Tomatenmark, Weißweinessig, Olivenöl und Wasser in einen Standmixer geben und 30–40 Sekunden pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


20 g Tomatenmark | 10 ml Weißweinessig | 15 ml Olivenöl | 75 ml Wasser | Salz | Pfeffer
Standmixer

3 / 3

Gazpacho servieren und mit Burrata, Basilikumpesto und Basilikumblättern garnieren. 


1 Burrata | 2 EL Basilikumpesto | 2 Stiele Basilikum

Für ein Picknick einfach die Gazpacho in eine Flasche mit Bügelverschluss füllen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden