Sweets

Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Dieser österreichische Klassiker ist ganz leicht gemacht: Kaiserschmarrn mit einer leichten Vanillenote und fruchtigem Heidelbeerkompott. So macht Naschen richtig Spaß!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Heidelbeerkompott:

250
g
Heidelbeeren
1
Vanilleschote
1
TL
Speisestärke
1
EL
Zucker
schließen

Für den Kaiserschmarrn:

3
Bio-Eier, Größe M
40
EL
Zucker
100
ml
Milch, 3,5 % Fett
80
g
Weizenmehl (Type 405)
2
EL
Butter
2
Stiele
Minze
Puderzucker, zum Bestäuben
schließen

Du brauchst:

Sieb Messer Schneidebrett Topf Herd Schüsseln Handrührgerät Teigschaber Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für das Kompott Heidelbeeren in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark herauskratzen. Stärke, Zucker mit etwas Saft glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen, angerührte Stärke, Vanillemark einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Heidelbeeren zum Kompott geben und warm halten.


250 g Heidelbeeren | 1 Vanilleschote | 1 TL Speisestärke | 1 EL Zucker
Sieb | Messer | Schneidebrett | Topf | Herd

2 / 3

Für den Kaiserschmarrn Eier trennen. Eigelb und die Hälfte des Zuckers mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Milch und Mehl unter Rühren zugeben. Eiweiß steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben.


3 Bio-Eier | 40 EL Zucker | 100 ml Milch | 80 g Weizenmehl
Schüsseln | Handrührgerät | Teigschaber

3 / 3

Butter in einer Pfanne erhitzen. Anschließend den Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze 5–6 Minuten backen. Vorsichtig wenden und wieder stocken lassen. Den Teig in Stücke zupfen (z. B. mit einer Gabel) und nochmal braten. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben und mit Minze garnieren. Heidelbeeren dazu servieren. 


2 EL Butter | 2 Stiele Minze | Puderzucker, zum Bestäuben
Pfanne

Im Falle, dass der Kaiserschmarrnteig zu flüssig sein sollte, einfach etwas mehr Mehl hinzufügen. Sollte der Teig zu dickflüssig sein empfiehlt es sich, einen Schluck Mineralwasser hinzuzugeben.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden