Kabeljau mit Schmorgurke und Kräutern

Sonntagsessen deluxe! Mit unserem Kabeljau mit Schmorgurke und Kräutern.

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2
Salatgurken
2
Schalotten
100 g
Speck, gewürfelt
100 ml
Weißwein, trocken
200 ml
Gemüsefond
2 Stiele
Thymian
1 Packung
Grüne Sauce Kräuter
1 EL
Senf, körnig
1 EL
Weißweinessig
Salz
Pfeffer
0,5
Bio-Zitrone
2 Prisen
Zucker
2 EL
Olivenöl
4
Kabeljaufilets, mit Haut, à ca. 150 g
2 EL
Weizenmehl
2 EL
Sonnenblumenöl

Du brauchst:

2 Schneebesen Schöpfkelle Topf Schüssel Reibe Pfanne
453 kcal
Energie
39 g
Eiweiß
24 g
Fett
14 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Gurken schälen, längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Gurken und Schalotten zugeben und ca. 3 Minuten braten. Mit Weißwein und Gemüse Fond ablöschen. Thymian waschen und trocken schütteln. Thymian zu den Gurken geben und alles ca. 8 Minuten köcheln lassen.


2 Salatgurken | 2 Schalotten | 100 ml Weißwein, trocken | 100 g Speck, gewürfelt | 200 ml Gemüsefond | 2 Stiele Thymian
Pfanne
Gurke verarbeiten

2 / 4

Restliche Kräuter waschen und trocken schütteln. Sauerampfer und Borretsch in feine Streifen schneiden und zu den Gurken geben. Spitzen und Blätter der restlichen Kräuter abzupfen. Schmorgurken mit Senf, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Packung Grüne Sauce Kräuter | 1 EL Senf, grob | 1 EL Weißweinessig | Salz | Pfeffer

3 / 4

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb und -saft, Zucker und Olivenöl in einer Schüssel mischen.


Bio-Zitrone | 2 Prisen Zucker | 2 EL Olivenöl
Schneebesen | Schüssel | Reibe

4 / 4

Hautseite vom Fisch vorsichtig einschneiden und Filets in Mehl wenden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Kabeljau mit der Hautseite zuerst ca. 3 Minuten braten. Fisch wenden und ca. 2 Minuten braten. Gurken und Fisch anrichten, mit restlichen Kräutern garnieren und mit Vinaigrette beträufeln.


4 Kabeljaufilets, mit Haut, à ca. 150 g | 2 EL Weizenmehl | 2 EL Sonnenblumenöl

Den Fisch während des Bratens mit einem kleinen Topf oder einer Pfanne beschweren. So bleibt die Hautseite gleichmäßig auf dem Pfannenboden und man erhält ein schöneres Bratergebnis.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...