Japanischer Cotton Cheesecake

Der Käsekuchen 2.0? Japanischer Cotton Cheesecake! Fluffig, locker leicht und so zartschmelzend wie Zuckerwatte. Incredible! 

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

2 Std

35 Min

Wartezeit

3 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke
250 ml
Milch
200 g
Frischkäse, Doppelrahmstufe
200 g
Butter
12
Bio-Eier, Größe M
150 g
Weizenmehl (Type 405)
150 g
Speisestärke
250 g
Zucker
Puderzucker, zum Bestäuben

Du brauchst:

Handrührgerät, Schneebesen Alufolie Backpapier Springform, Ø 26 cm Backofen Topf Backblech Schüsseln Sieb
441 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
25 g
Fett
42 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 160 °C/Umluft: 135 °C). Springformboden mit Backpapier auslegen. Backpapierstreifen für den Rand (+4 cm darüber) zuschneiden. Komplette Form außen mit Alufolie ummanteln.


Alufolie | Backpapier | Springform, Ø 26 cm | Backofen

2 / 4

Milch, Frischkäse und Butter in einem Topf vermengen, unter Rühren erwärmen und leicht abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelb mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren und Frischkäsemasse untermischen. Mehl und Stärke vermengen, in die Masse sieben und glattrühren.


250 ml Milch | 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe | 200 g Butter | 12 Bio-Eier, Größe M | 150 g Weizenmehl (Type 405) | 150 g Speisestärke
Handrührgerät, Schneebesen | Topf
Frischetest für Eier

3 / 4

Eiweiß ca. 6 Minuten steif schlagen und langsam Zucker zugeben. Eischnee vorsichtig unter die Käsemasse heben, in die Springform füllen und auf ein Blech setzen. Blech mit warmem Wasser (ca. 2 cm hoch) befüllen.


250 g Zucker

4 / 4

Mittig im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen, Temperatur reduzieren (Ober-/Unterhitze: 130 °C/Umluft: 110 °C) und weitere 45–50 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen ca. 20 Minuten bei geschlossener Tür ruhen lassen. Tür leicht öffnen und den Kuchen weitere 15 Minuten ruhen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Puderzucker, zum Bestäuben
Backblech
Die Alufolie verhindert, dass Wasser in die Form und den Kuchen eindringt. Wer sichergehen will, kann auch zusätzlich noch eine Lage Backpapier zwischen die Form und die Alufolie legen.
Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...