Fisch

Jakobsmuscheln mit Bete und zweierlei Vinaigrette

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Du willst dein Date mit deinen Kochkünsten beeindrucken? Dann solltest du dich daran versuchen: Aphrodisierende Jakobsmuscheln auf Bete mit Estragon- und Grapefruit-Vinaigrette.

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Grapefruit-Vinaigrette:

1
Grapefruit
2
EL
Honig
50
ml
Apfelessig
Salz
Pfeffer
5
EL
Olivenöl
schließen

Für die Estragon-Vinaigrette:

4
Stiele
Estragon
25
ml
Apfelessig
2
EL
Brauner Zucker
50
ml
Wasser
5
EL
Olivenöl
schließen

Für Bete und Jakobsmuscheln:

1
Gelbe Bete
1
Rote Bete
1
Ringelbete
Salz
Zucker
1
Avocado
5
EL
Olivenöl
2
Jakobsmuscheln
2
Stiele
Schnittlauch
schließen

Du brauchst:

Backblech Flambierbrenner Reibe Messer Schneidebrett Saftpresse Schüsseln Schneebesen Stabmixer Sparschäler Ausstechring, Ø 4 cm Küchenpapier Spritzbeutel Kühlschrank
schließen

Zubereitung

1 / 6

Grapefruit heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Für die Grapefruit-Vinaigrette Grapefruitsaft mit Honig, Apfelessig, Salz und Pfeffer verrühren. Anschließend langsam Olivenöl unterrühren.


1 Grapefruit | 2 EL Honig | 50 ml Apfelessig | Salz | Pfeffer | 5 EL Olivenöl
Reibe | Messer | Schneidebrett | Saftpresse | Schüsseln | Schneebesen

2 / 6

Estragon waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen ziehen. Für die Estragon-Vinaigrette Estragon mit Apfelessig, braunem Zucker und Wasser fein pürieren. Anschließend Olivenöl vorsichtig unterrühren.


4 Stiele Estragon | 25 ml Apfelessig | 2 EL Brauner Zucker | 50 ml Wasser | 5 EL Olivenöl
Stabmixer

3 / 6

Beten schälen, mit einem runden Ausstecher (Ø 3–4 cm) ausstechen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend leicht salzen und zuckern und 15–20 Minuten ziehen lassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


1 Gelbe Bete | 1 Rote Bete | 1 Ringelbete | Salz | Zucker
Sparschäler | Ausstechring, Ø 4 cm | Küchenpapier

4 / 6

In der Zwischenzeit Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch auslösen. Avocado mit etwas Estragon-Vinaigrette beträufeln und mit 2 EL Olivenöl zu einer feinen Creme pürieren. Anschließend in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen.


1 Avocado | 2 EL Olivenöl
Spritzbeutel | Kühlschrank

5 / 6

Jakobsmuscheln kalt abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend auf ein Backblech legen, mit restlichem Olivenöl beträufeln, mit Salz würzen und mit einem Küchengasbrenner abflämmen.


2 Jakobsmuscheln | 3 EL Olivenöl
Backblech | Flambierbrenner

6 / 6

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Bete-Scheiben und Jakobsmuschel mittig auf einem Teller anrichten und mit Grapefruit-Vinaigrette beträufeln. Anschließend die Estragon-Vinaigrette angießen. Mit Avocado-Creme und Schnittlauch garnieren.


2 Stiele Schnittlauch

Alternativ könnt ihr die Jakobsmuscheln auch braten. Dabei eine Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln darin rundherum scharf anbraten. 

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden