Selbst gemachte Jaffa Cakes

Jaffa Cakes – die beliebten Biskuitkekse mit leckerer Orangenfüllung und Schokoladenüberzug kennt jeder. In unserem Grundrezept erfahrt ihr, wie ihr Jaffa Cakes einfach selber machen könnt.

Claudius
Claudius, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Bio-Orange
300 ml
Orangensaft
100 g
Gelierzucker, 3:1
1
Biskuitboden
180 g
Zartbitterkuvertüre

Du brauchst:

Ausstechring Sieb Backpapier Backblech Topf Sparschäler
232 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
11 g
Fett
29 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Orangenschale abschälen, mit Orangensaft und Gelierzucker in einem Topf ca. 4 Minuten kochen. Orangenschale entfernen und die Flüssigkeit auf ein Blech geben. Masse kaltstellen bis sie fest ist. 


300 ml Orangensaft | 1 Bio-Orange | 100 g Gelierzucker, 3:1
Backpapier | Backblech | Topf | Sparschäler

2 / 3

Mit einem Kreisausstecher aus der gelierten Masse 12 Kreise ausstechen. Aus dem Biskuitboden 12 etwas größere Kreise ausstechen und diese der Länge nach halbieren. Kuvertüre zerkleinern und in einem Wasserbad schmelzen. 


1 Biskuitboden | 180 g Zartbitterkuvertüre
Ausstechring

3 / 3

Biskuitkreise auf einem Blech verteilen, Gelee aufsetzen und die geschmolzene Schokolade mit einem Löffel darüber verteilen. 


Der Orangensaft für das Gelee kann durch jegliche Fruchtsäfte ersetzt werden. Die unteren Hälften der Biskuitkreise können zum Tee gereicht werden.
Claudius
Claudius, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...