Anzeige
Drinks

Ingwer-Kurkuma-Eistee

Schonmal selbst gemachten Eistee probiert? Super easy und mega lecker: der Eistee mit Ingwer, Kurkuma und Zitrone ist die perfekte Erfrischung mit leichtem Schärfekick!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Gläser

Für den Eistee

30 g
Ingwer
1 TL
Kurkuma
3 EL
Honig
400 ml
Mineralwasser, still
1
Bio-Zitrone
Eiswürfel aus stillem Mineralwasser

Für die Deko

1
Bio-Zitrone
10 g
Ingwer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Saftpresse Sparschäler

Zubereitung

1 / 3

Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte des Wassers in einen Topf geben, Kurkuma und Honig hinzugeben und verrühren.


30 g Ingwer | 1 TL Kurkuma | 3 EL Honig | 200 ml Mineralwasser, still
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd
Eistee wird in ein Glas mit Eiswürfeln gefüllt.

2 / 3

Tee erhitzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Eiswürfel in die Gläser geben. Zitronensaft und ausgekühlten Tee auf die Gläser verteilen und mit stillem Mineralwasser auffüllen.


1 Bio-Zitrone | Eiswürfel aus stillem Mineralwasser | 200 ml Mineralwasser, still
Saftpresse

3 / 3

Von der Zitrone mit einem Schäler eine Zeste abreißen und den Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Die Gläser jeweils mit Zitronenzeste und Ingwer garnieren.


1 Bio-Zitrone | 10 g Ingwer
Sparschäler

Wer es ein bisschen schärfer mag, kann den Tee anstelle von Wasser mit Ginger Beer aufgießen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...