Hummus-Stulle mit Avocado und Granatapfel

Ob morgens, mittags oder abends - Stullen kann man immer essen. Ein besonders leckeres Exemplar ist diese Hummus-Stulle aus Vollkornbrot, mit Avocado und Granatapfelkernen. Eine tolle Mischung aus crunchy, cremig und fruchtig-frisch!

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Kichererbsen, gegart
1
Knoblauchzehe
0,5
Zitrone
2 EL
Olivenöl
1 TL
Tahin
0,5 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
Salz
1
Avocado
0,5
Granatapfel
2 Scheiben
Vollkornbrote
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Sieb Stabmixer
374 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
24 g
Fett
30 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Knoblauch schälen und fein hacken. Kichererbsen abtropfen. Zitrone halbieren und Saft auspressen.


1 Knoblauchzehe | 100 g Kichererbsen, gegart | 0,5 Zitrone

2 / 4

Für den Hummus Kichererbsen, Knoblauch und Zitronensaft mit Olivenöl, Tahini, Kreuzkümmel und 2 EL kaltem Wasser fein pürieren. Mit Salz abschmecken.


2 EL Olivenöl | 1 TL Tahin | 0,5 TL Kreuzkümmel, gemahlen | Salz

3 / 4

Avocado halbieren und Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in dünne Spalten schneiden. Granatapfel halbieren und Kerne auslösen.


1 Avocado | 0,5 Granatapfel

4 / 4

Brotscheiben mit Hummus bestreichen, mit Avocado belegen und mit Granatapfelkerne bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Scheiben Vollkornbrote | Pfeffer
Wenn du den Granatapfel in einer mit Wasser gefüllten Schüssel entkernst, spritzt es weniger.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...