Hotdog mit Spargel

Der leckere Fast Food-Klassiker einmal anders: Veggie-Hotdog mit Spargel, gepimpt mit Tomaten-Relish und Ziegenfrischkäse. Klingt einfach geil, schmeckt auch so und ist schnell selbst gemacht!

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Spargel-Dogs

12 Stangen
Spargel, weiß
100 g
Weizenmehl
100 g
Speisestärke
1 Prise
Salz
200 ml
Wasser, kalt
1 l
Öl, zum Frittieren

Für das Tomaten-Relish

250 g
Kirschtomaten
1
Schalotte
3
Olivenöl
0,5 TL
Currypulver
2 EL
Weißweinessig
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Zucker

Sonstiges

4
Hotdog Brötchen
40 g
Weintrauben, hell, kernlos
4 EL
Kräuter-Senf
4 EL
Ziegenfrischkäse
10 g
Zwiebelsprossen

Du brauchst:

2 Schöpfkellen Schneidebrett Sparschäler Schneebesen Topf Schüssel
515 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
18 g
Fett
69 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Spargel, Trauben, Tomaten waschen und trocken tupfen. Holzige Enden des Spargels entfernen und schälen. Stangen ggf. halbieren. Trauben in Scheiben schneiden und Tomaten halbieren. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.


12 Stangen Spargel, weiß | 40 g Weintrauben, hell, kernlos | 250 g Kirschtomaten | 1 Schalotte
Schneidebrett | Sparschäler

2 / 4

Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten darin farblos anschwitzen. Currypulver, Tomaten und Essig hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.


3 Olivenöl | TL Currypulver | 2 EL Weißweinessig | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Zucker
Topf

3 / 4

In der Zwischzeit Öl in einem Topf erhitzen. Mehl und Stärke in eine Schüssel geben, mit 200 ml kaltem Wasser aufgießen und verrühren. Mit Salz abschmecken. Spargelstangen durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldgelb frittieren.


1 l Öl, zum Frittieren | 100 g Weizenmehl | 100 g Speisestärke | 1 Prise Salz | 200 ml Wasser, kalt
Schüssel

4 / 4

Hot Dog Brötchen aufschneiden und jeweils 1 EL Senf darin verstreichen. 3 Stangen Spargel in das Brötchen geben und Tomatenrelish darauf verteilen. Ziegenkäse verrühren und draufgeben. Mit Traubenscheiben und Sprossen nach Belieben garnieren.


4 Hotdog Brötchen | 4 EL Kräuter-Senf | 4 EL Ziegenfrischkäse | 10 g Zwiebelsprossen

Wer keinen Kräutersenf findet, kann sich einen selber machen. Auf 200 g mittelscharfen Senf je 10 Stiele Petersilie und Kerbel und 7 Halme Schnittlauch geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...