Anzeige
Gesund

Hot Smoothie mit Granatapfel und Himbeeren

(88)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Damn, you hot thing! Was ist besser als gesunde Smoothies im Herbst? Genau: HEISSE Smoothies im Herbst. Diese Variante ist besonders fruchtig mit Granatapfel und Himbeeren. Das Herbstwetter kann uns gar nichts!

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Gläser
2
Granatäpfel
200
g
Himbeeren
150
ml
Haferdrink
2
Äpfel, säuerlich
2
EL
Agavendicksaft
2
Stiele
Minze
2
TL
Kokosflocken
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Schneidebrett Kochlöffel KRUPS Blendforce 2-in-1 Topf Herd
schließen
262 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
5 g
Fett
47 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Granatapfel halbieren, die Kerne ausbrechen und in einer Schüssel mit Wasser auffangen. Ein paar der Kerne für das Topping zur Seite legen. Himbeeren und restliche Granatapfelkerne z. B. in den KRUPS Blendforce 2-in-1 mit dem Entsaftungsaufsatz geben und entsaften. Hafermilch in einem Topf zusammen mit dem Himbeer-Granatapfelsaft erhitzen.


2 Granatäpfel | 200 g Himbeeren | 150 ml Haferdrink
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Kochlöffel | KRUPS Blendforce 2-in-1 | Topf | Herd

2 / 3

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, abtrocknen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Aufsatz wechseln. Äpfel, Himbeer-Granatapfel-Hafermilch-Mischung und Agavendicksaft in das Gerät mit dem Pürieraufsatz geben. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter vom Stiel zupfen und die Hälfte ebenfalls in das Gerät geben. Auf höchster Stufe ca. 1 Minute pürieren.


2 Äpfel, säuerlich | 2 EL Agavendicksaft | 2 Stiele Minze

3 / 3

Hot Smoothie in ein Glas geben, mit Granatapfelkernen, restlicher Minze und Kokosraspeln garnieren und servieren.


2 TL Kokosflocken

Lust auf mehr Geschmack? Vanillemark passt perfekt in den Smoothie!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...