Backen

Hogwarts-Lebkuchenhaus

(49)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Statt weiter auf unsere Hogwarts-Einladung zu warten, bauen wir kurzerhand unsere eigene Schule für Hexerei und Zauberei. Natürlich zum Essen – aus selbst gemachtem Lebkuchen. Rezept und Bauanleitung gibt's hier! Aber bitte nicht fluchen, wenn am Ende doch nur die Heulende Hütte herauskommt ...

Fenja
Fenja, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

49 Std

10 Min

Wartezeit

50 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück

Für den Lebkuchen:

300
g
Zuckerrübensirup
150
g
Honig, cremig
225
g
Zucker
75
g
Margarine
1
Prise
Salz
200
ml
Kaffee
500
g
Weizenmehl (Type 405)
1,5
TL
Backpulver
2
Eier, Größe M
10
Tropfen
Rum Aroma
10
Tropfen
Bittermandel Aroma
1,5
EL
Lebkuchengewürz
1
EL
Zimt
schließen

Für den Zuckerguss:

450
g
Puderzucker
3
Eiklar, Größe M
schließen

Für die Türme:

350
g
Oreo-Kekse
220
g
Oreo-Kekse, klein
1
Waffelhörnchen, groß
5
Waffelhörnchen, klein
schließen

Für die Dekoration:

Süßigkeiten, gemischt
Puderzucker
schließen

Du brauchst:

2 Schüsseln Messer Backofen Sieb Küchenwaage Topf, klein 2 Küchenmaschine, Schneebesen 2 Backbleche Schablone Herd Spritzbeutel Kochlöffel Backpapier Palette
schließen

Zubereitung

Zutaten für Lebkuchenteig in einer Rührschüssel

1 / 7

Für den Lebkuchen Zuckerrübensirup, Honig, Zucker, Margarine, Salz und Kaffee in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auf dem Herd erwärmen, bis alle Zutaten geschmolzen sind. Dabei gelegentlich umrühren. Anschließend ca. 10 Minuten abkühlen lassen.


300 g Zuckerrübensirup | 150 g Honig, cremig | 225 g Zucker | 75 g Margarine | 1 Prise Salz | 200 ml Kaffee
Küchenwaage | Topf, klein | Herd | Kochlöffel
Lebkuchenteig am Rührgerät

2 / 7

Währenddessen in einer Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen. In der Mitte eine Mulde formen und in diese Eier, Aromen und Gewürze geben. Leicht abgekühlte Zuckerrübensirup-Mischung hinzugeben und alles mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät (Schneebesen) auf mittlerer Stufe zu einer homogenen Masse verkneten.


500 g Weizenmehl (Type 405) | 1,5 TL Backpulver | 2 Eier, Größe M | 10 Tropfen Rum Aroma | 10 Tropfen Bittermandel Aroma | 1,5 EL Lebkuchengewürz | 1 EL Zimt
Schüssel | Küchenmaschine, Schneebesen
Der Lebkuchenteig wird auf einem Backblech glattgestrichen

3 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C) und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Lebkuchen-Teig in gleichmäßigen Klecksen auf die Bleche verteilen und mit einer Palette oder einem Teigschaber glattstreichen. Lebkuchen für ca. 30 Minuten im Ofen backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Position der beiden Bleche im Ofen tauschen.


Backofen | Backblech | Backblech | Backpapier | Palette
Schablonen für das Lebkuchenhaus werden zugeschnitten

4 / 7

Lebkuchen aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Lebkuchen anschließend sofort mithilfe der Schablonen und einem Messer in die nötigen Bauteile schneiden. Lebkuchenteile auf einem Rost komplett auskühlen lassen – mindestens 48 Stunden, damit der Lebkuchen hart genug wird, um damit bauen zu können.

Hier findet ihr die Hogwarts-Schablone zum Downloaden!


Messer | Schablone
Zuckerguss aus Eischnee für Lebkuchenhaus in Küchenmaschine

5 / 7

Für den Zuckerguss Puderzucker in eine große Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät (Schneebesen) kurz aufrühren, sodass keine Klumpen im Zucker sind. Eiklar hinzufügen und ca. 10 Minuten auf hoher Stufe zu einer glatten Masse verrühren. Fertige Zuckermasse in einen Spritzbeutel füllen.


450 g Puderzucker | 3 Eiklar, Größe M
Schüssel, groß | Küchenmaschine, Schneebesen | Spritzbeutel
Teile des Lebkuchenhauses werden mit Zuckerguss festgeklebt

6 / 7

Lebkuchen-Hogwarts auf einem Untergrund der Wahl zusammensetzen. Dafür großzügig mit dem Spritzbeutel Zuckerguss auf die Ränder der Teile geben und Stück für Stück zusammensetzen. Für die Türme die runden Kekse mit jeweils einem Klecks Kleber dazwischen aufeinander setzen und mit einem Waffelhörnchen als Turmspitze toppen. Lebkuchenhaus mindestens 30 Minuten trocknen lassen.


350 g Oreo-Kekse | 220 g Oreo-Kekse, klein | 1 Waffelhörnchen, groß | 5 Waffelhörnchen, klein
Das Lebkuchenhaus wird mit Süßigkeiten verziert

7 / 7

Für die Dekoration das Lebkuchenhaus nach Lust und Laune mit bunten Süßigkeiten verzieren und für den Winter-Look mit Puderzucker bestäuben.


Süßigkeiten, gemischt | Puderzucker
Sieb

Es muss nicht unbedingt Hogwarts sein – in der Architektur eures Lebkuchenhauses seid ihr natürlich ganz frei! Das Grundrezept eignet sich für jede Art von Behausung.

Fenja
Fenja, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...