1. FOODBOOM
  2. Rezepte
  3. herzhafter-kaiserschmarrn-mit-spargel
Herzhaft

Herzhafter Kaiserschmarrn mit Spargel und Speck

(18)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kaiserschmarrn - lieben wir. Dieses Mal bereiten wir ihn aber nicht süß, sondern herzhaft zu. In die Pfanne kommen nämlich auch Spargel und Speck. Für eine süße Note sorgt Preiselbeerkonfitüre.

Tobias
Tobias, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Schmarrn:

4
Eier
100
ml
Milch
1
TL
Zucker
125
g
Weizenmehl
Salz
Pfeffer
schließen

Außerdem:

4
Stangen
grüner Spargel
1
Schalotte
100
g
Speck, in Scheiben
80
g
Parmesan, gerieben
100
g
Preiselbeerkonfitüre
1
EL
Butterschmalz
schließen

Du brauchst:

SchüsselnMesserBackofenGabelSchneebesen* Schneidebrett* SiebPfanne, ofenfestHerd
schließen

Zubereitung

1 / 4

Eier aufschlagen, Eigelb und Eiweiß trennen. Eigelbe mit Milch und Zucker verrühren. Mehl sieben und unterrühren. Eiweiß mit etwas Salz aufschlagen und unter die Eigelbmasse heben.


4 Eier |100 ml Milch |1 TL Zucker |125 g Weizenmehl | Salz
Schüsseln | Schneebesen | Sieb

2 / 4

Spargel waschen und die unteren 2 cm des Spargelstrunks entfernen. Restlichen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Speck in Streifen schneiden. Alles in etwas Butterschmalz in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 3-4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.


4 Stangen grüner Spargel |1 Schalotte |100 g Speck, in Scheiben |0,5 EL Butterschmalz
Messer | Schneidebrett | Pfanne, ofenfest | Herd

3 / 4

Backofen auf 185 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft: 160 °C). Spargel, Speck und Zwiebel aus der Pfanne nehmen. Das restliche Butterschmalz in der Pfanne zerlassen und die Schmarrn-Masse hineingeben. Ca. 2 Minuten leicht stocken lassen und Spargel, Speck, Schalotte und Käse darüber verteilen. Ca. 10 Minuten im Backofen zu Ende garen lassen.


80 g Parmesan, gerieben |0,5 EL Butterschmalz
Backofen

4 / 4

Heißen Schmarren mit zwei Gabeln zerzupfen, mit Pfeffer würzen und mit den Preiselbeeren servieren.


Pfeffer |100 g Preiselbeerkonfitüre
Gabel

Wie hat's dir


geschmeckt?

Wie hat's dir geschmeckt?
Boombastisch!

Hochscrollen und Rezept bewerten

Bei den Toppings für den Kaiserschmarrn könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen.

Tobias
Tobias, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...