Klassiker

Heringssalat mit Sahne-Meerrettich

(65)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Jetzt wird's fischig auf der Stulle: Bislang noch auf die Plastikversion aus dem Supermarkt zurückgegriffen, zaubern wir heute unseren Heringssalat mit Sahne-Meerrettich ganz einfach selbst. An den Hering, fertig, los!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

8 Std

Wartezeit

8 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300
g
Heringe, eingelegt
150
g
Rote Beten, vorgegart
3
Gewürzgurken
1
Zwiebel, rot
4
Stiele
Petersilie
4
EL
Joghurt, 3,5 % Fett
2
EL
Senf, körnig
3
TL
Sahnemeerrettich
1
EL
Honig
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Schneebesen Kühlschrank
schließen
207 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
13 g
Fett
9 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Hering würfeln

1 / 2

Hering abtropfen und würfeln. Rote Bete und Gewürzgurken abtropfen und ebenfalls würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


300 g Heringe, eingelegt | 150 g Rote Beten, vorgegart | 3 Gewürzgurken | 1 Zwiebel, rot | 4 Stiele Petersilie
Messer | Schneidebrett
Heringssalat vermengen

2 / 2

Für die Sauce Joghurt in einer Schüssel mit Senf, Sahne-Meerrettich und Honig verrühren. Hering, Rote Bete, Gewürzgurken, Zwiebeln und Petersilie mit der Sauce vermengen. Heringssalat über Nacht kalt stellen.


4 EL Joghurt, 3,5 % Fett | 2 EL Senf, körnig | 3 TL Sahnemeerrettich | 1 EL Honig
Schüssel | Schneebesen | Kühlschrank

Für einen schnellen Lunch Heringssalat in der Mittagspause mit Schwarzbrot servieren.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden