Heidelbeer-Apfel-Blinis mit Joghurt

Heidelbeer-Apfel-Blinis mit Joghurt

Pfannkuchen? Kann Osteuropa auch – da stehen sie nur als "Blinis" auf dem Speiseplan. Die leckere Variante mit Heidelbeeren und Apfel verfeinert mit cremigen Joghurt gibt's hier.

Till, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
40 g Butter
100 g Beeren-Porridge
100 g Weizenmehl (Type 405)
300 ml Milch, 3,5 % Fett
1 Prise Zimt
2 TL Backpulver
60 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett
4 EL Ahornsirup

Du brauchst:

Schüsseln Herd Töpfe Pfannenwender Pfannen, beschichtet Schöpfkellen Esslöffel Schneebesen

Zubereitung

1 / 3

Butter in einem Topf erwärmen. Porridge mit Mehl, Milch, Zimt, Backpulver und der Hälfte der flüssigen Butter in einer Schüssel verrühren.


40 g Butter | 100 g Beeren-Porridge | 100 g Weizenmehl (Type 405) | 300 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Prise Zimt | 2 TL Backpulver
Schüssel | Herd | Topf | Schneebesen

2 / 3

Für jeden Blini je 1 Schöpfkelle Teig in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun backen.


Pfannenwender | Pfanne, beschichtet | Schöpfkelle

3 / 3

Blinis mit Joghurt und Ahornsirup servieren.


60 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 4 EL Ahornsirup

Wenn es mal wieder schneller gehen muss: Beim nächsten Frühstück einfach mehr Blinis backen und einfrieren. Sie lassen sich super in der Mikrowelle erwärmen.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...