Selbstgemachtes Haselnusskrokant

Haselnüsse, Zucker und Butter – drei Zutaten für knusprigstes Haselnusskrokant. Zu cremigem Vanilleeis, im Frühstücksjoghurt oder einfach so? Diese Entscheidung überlassen wir euch. 

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
80 g
Zucker
80 g
Haselnüsse, gehackt
1 EL
Butter

Du brauchst:

Backpapier Pfanne Herd
232 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
14 g
Fett
21 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 1

Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Haselnüsse und Butter zugeben und ca. 1 Minute rühren. Anschließend auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen.


80 g Zucker | 80 g Haselnüsse, gehackt | 1 EL Butter
Backpapier | Pfanne | Herd
Haselnüsse sind echte Nervennahrung. Das enthaltene Vitamin E schützt unsere Zellen vor einer Schädigung durch freie Radikale.
Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...