Snacks

Halloween-Kürbis

Süßes oder Saures? Unser Kürbis spuckt feurig-scharfe Nacho-Sauce auf Tortillachips mit Jalapeños – ein furchtbar leckerer Halloween-Snack!

Hannes
Hannes, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Hokkaido-Kürbis
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1 EL
Honig
4 EL
Tomatenmark
250 ml
Apfelsaft
0,5 TL
Salz
Pfeffer
140 g
Jalapeños
200 g
Tortilla Chips
100 g
Gouda, gerieben

Du brauchst:

Backofen Schüssel Standmixer Backblech Topf
485 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
28 g
Fett
46 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 190°C/Umluft: 165°C). Kürbis waschen und trocken tupfen. Deckel und Boden vom Kürbis abschneiden. Kerngehäuse vorsichtig entfernen. Anschließend Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und zur Seite legen.


1 Hokkaido-Kürbis

2 / 5

Ein Gesicht in den Kürbis schnitzen. Kürbis von innen salzen, auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene in den heißen Ofen stellen.


3 / 5

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Kürbisfruchtfleisch, Honig, Tomatenmark, Apfelsaft, Pfeffer und Salz in einen Topf geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss fein pürieren.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 1 EL Honig | 4 EL Tomatenmark | 250 ml Apfelsaft | TL Salz | Pfeffer

4 / 5

Jalapeños abtropfen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Tortilla-Chips mit Jalapeños vermengen, mit Gouda bestreuen und ca. 4 Minuten auf mittlerer Schiene in den noch heißen Ofen stellen, bis der Käse geschmolzen ist.


140 g Jalapeños | 200 g Tortilla Chips | 100 g Gouda, gerieben

5 / 5

Gebackene Tortilla-Chips mit Kürbiskopf anrichten und beim Servieren die Soße von oben in den Kopf schütten.


Noch mehr Rezept-Ideen zu Halloween findet ihr hier.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...