Haferflockenmüsli mit Beeren

Morgens keine Zeit? Diese exotische Müslikreation mit Beeren, Kaki, Kokos und Minze ist im Handumdrehen fertig und schickt euch mit Sommergefühlen in den Tag!

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
40 g
Erdbeeren
40 g
Blaubeeren
40 g
Himbeeren
0,5
Kaki
1
Banane
2 Stiele
Minze
100 g
Haferflocken
2 EL
Leinsamen, geschrotet
400 ml
Haferdrink
2 EL
Kokoschips

Du brauchst:

Messer Schneidebrett
427 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
15 g
Fett
53 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Beeren waschen. Kaki waschen und in Stücke schneiden. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.


40 g Erdbeeren | 40 g Blaubeeren | 40 g Himbeeren | 0,5 Kaki | 1 Banane | 2 Stiele Minze
Messer | Schneidebrett

2 / 2

Haferflocken und Leinsamen in 2 Schüsseln füllen und mit Haferdrink übergießen. Beeren, Kaki und Banane auf die Schüsseln verteilen und mit Kokoschips bestreuen.


100 g Haferflocken | 2 EL Leinsamen, geschrotet | 400 ml Haferdrink | 2 EL Kokoschips

Haferflocken sind euch zu langweilig? Dann probiert doch mal unser Hipster-Frühstück oder unser Superhelden-Frühstück!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...