Hähnchen-Ragout mit Rhabarber

Hähnchen-Ragout mit Rhabarber

Ihr wollt euer Hähnchen mal lecker anders und exotisch fancy, aber trotzdem schnell und einfach zubereitet? Gönnt euch doch dieses geile Ragout mit Rhabarber, Curry und Kokosmilch - schmeckt hammermäßig!

Boris, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Fleisch

600 g Hähnchenbrustfilets
1 Chilischote, getrocknet
15 g Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Currypulver
2 EL Weißweinessig
2 EL Sonnenblumenöl

Für das Ragout

2 EL Sonnenblumenöl
500 g Rhabarber
1 Apfel, säuerlich
1 Zwiebel
2 EL Rosinen
200 ml Kokosmilch
2 TL Honig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Sonstiges

250 g Basmatireis

Du brauchst:

Sparschäler Schneidebretter Pfannen Schöpfkellen
767 kcal
Energie
38 g
Eiweiß
36 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Streifen schneiden. Chili zerbröseln. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili, Ingwer, Knoblauch, Curry, Essig und 2 EL Öl verrühren und die Hähnchenstreifen darin marinieren. Das Fleisch im Kühlschrank abgedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen.


600 g Hähnchenbrustfilets | 1 Chilischote, getrocknet | 15 g Ingwer | 2 Knoblauchzehen | 2 EL Currypulver | 2 EL Weißweinessig | 2 EL Sonnenblumenöl
Sparschäler | Schneidebrett

2 / 3

Rhabarber und Apfel waschen und trocken tupfen. Holzige Enden vom Rhabarber abschneiden, Fäden abziehen und in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


500 g Rhabarber | 1 Apfel, säuerlich | 1 Zwiebel | 250 g Basmatireis | Prise Salz
Apfel entkernen

3 / 3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und 2-3 Minuten anbraten. Zwiebel, Apfel, Rhabarber und Rosinen zugeben und ca. 2 Minuten andünsten. Mit Kokosmilch aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Ragout mit Reis servieren.


2 EL Sonnenblumenöl | 200 ml Kokosmilch | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 2 TL Honig | 2 EL Rosinen
Pfanne
Koriander rundet das Gericht ab und gibt nochmal Farbe.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...