Sweets

Grillbanane mit Kirschsauce

Statt als Cocktail genießen wir den KiBa heute als Dessert vom Grill – und zwar in Form von gegrillten Bananen mit Kirschsauce!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Sauerkirschen, Glas
1 TL
Speisestärke
1 Pck.
Vanillezucker
2 Stk.
Bananen
4 EL
Mini-Marshmallows
1 TL
Wasser
100 g
Sahne, 30 % Fett

Du brauchst:

Gefäß, hoch Kugelgrill, mit Deckel Topf, hitzebeständig Schüssel Schneebesen Messer Schneidebrett Handrührgerät, Schneebesen Küchenwaage

Zubereitung

1 / 4

Grill vorheizen. Kirschen aus dem Glas mitsamt Saft in einen feuerfesten Topf geben und auf dem Grillrost aufkochen lassen. Währenddessen Stärke in einer Schüssel mit etwas Wasser anrühren. Verflüssigte Speisestärke und Vanillezucker zu dem Kirsch-Sud geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Sauce unter regelmäßigem Rühren eindicken lassen und zur Seite stellen.


100 g Sauerkirschen, Glas | 1 TL Speisestärke | 1 Pck. Vanillezucker | 1 TL Wasser
Kugelgrill, mit Deckel | Topf, hitzebeständig | Schüssel | Schneebesen | Küchenwaage

2 / 4

Bananen längs halbieren und jeweils der Länge nach horizontal einschneiden. Mini-Marshmallows im Spalt verteilen und die Bananenhäften mit der Füllung nach oben auf den heißen Grillrost legen und bei geschlossenem Grilldeckel ca. 3 Minuten grillen, bis sich die Bananenschale von außen schwarz färbt.


2 Stk. Bananen | 4 EL Mini-Marshmallows
Messer | Schneidebrett

3 / 4

In der Zwischenzeit Sahne in einem hohen Gefäß mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen.


100 g Sahne, 30 % Fett
Gefäß, hoch | Handrührgerät, Schneebesen

4 / 4

Sobald die Marshmallows geschmolzen sind und anfangen, sich braun zu färben, Bananen vom Grill nehmen und mit Kirschsauce und Schlagsahne servieren.


Während der Kirsch-Saison von Juni bis August könnt ihr auch frische Kirschen verwenden und die Sauce mit Kirschsaft ansetzen.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...