Daily Boom

Graupen-Risotto mit Topinambur

(37)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Risotto mal anders – anstelle von normalem Risottoreis verwenden wir Graupen und garnieren alles mit fruchtig-frischer Orange. Give it a try.

Tom
Tom, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Risotto:

1
Knoblauchzehe
2
Schalotten
4
EL
Olivenöl
150
g
Graupen
100
ml
Weißwein
500
ml
Gemüsebrühe
80
g
Sahne, 30 % Fett
60
g
Parmesan, gerieben
schließen

Für das Topping:

1
Orange
400
g
Topinambur
6
Scheiben
Bacon
4
Stiele
Kerbel
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Topf Holzlöffel Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 6

Knoblauch schälen und fein hacken. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Graupen darin ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Weißwein ablöschen und einköcheln lassen. Nach und nach unter Rühren Gemüsebrühe zugeben. 15–20 Minuten köcheln lassen.


1 Knoblauchzehe | 2 Schalotten | 4 EL Olivenöl | 150 g Graupen | 100 ml Weißwein | 500 ml Gemüsebrühe
Schneidebrett | Messer | Topf

2 / 6

In der Zwischenzeit Orange schälen und Filets auslösen.


1 Orange

3 / 6

Topinambur schälen, halbieren und in Spalten schneiden.


400 g Topinambur

4 / 6

Speck in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Speck mit Topinambur in einer Pfanne ohne Fett ca. 6 Minuten knusprig braten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.


6 Scheiben Bacon | Salz | Pfeffer
Pfanne

5 / 6

Sahne zum Risotto geben und einmal aufkochen. Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


80 g Sahne, 30 % Fett | 60 g Parmesan, gerieben
Holzlöffel

6 / 6

Kerbel waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Risotto mit Speck und Topinambur anrichten und mit Orangefilets und Kerbel garnieren.


4 Stiele Kerbel

Für eine cremige Konsistenz kann noch etwas mehr Gemüsebrühe zugegeben werden.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden