Graupen-Risotto mit Kaiserschoten und Estragon
QUICK & EASY

Graupen-Risotto mit Estragon

Risotto mal anders: Die Getreidekörner aus Gerste harmonieren perfekt mit der würzigen Kombination aus Estragon, Kaiserschoten und Bergkäse. Kernig, einfach und unfassbar lecker!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 359.0 (kcal)
Eiweiß (g): 15.0 (g)
Fett (g): 17.0 (g)
KH (g): 36.0 (g)
Tom
Tipp von Tom:

Natürlich könnt ihr den würzigen Bergkäse auch durch einen milderen Hartkäse ersetzen.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
100 Gramm Gramm
Perlgraupen
Perlgraupen
350 Milliliter Milliliter
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
100 Gramm Gramm
Kaiserschote
Kaiserschoten
40 Gramm Gramm
Bergkäse
Bergkäse
6 Stiel Stiele
Estragon
Estragon
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt
Mit Gemüsebrühe auffüllen

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Perlgraupen darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Anschließend unter Rühren nach und nach mit Gemüsebrühe angießen.

2.
Schritt
Estragon fein hacken

Kaiserschoten waschen und schräg in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Bergkäse fein reiben. Estragon waschen, trocken schütteln, 1 Stiel aufheben beiseitelegen und restlichen Estragon fein hacken.

3.
Schritt
Bergkäse in Risotto reiben

Kaiserschoten, Bergkäse und gehackten Estragon unter das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto mit restlichen Estragonspitzen garnieren.

Die neusten Rezepte