Anzeige
Mazzetti

Gratinierter Chicorée mit Schinken

Ein Menü ist in Planung, aber es fehlt euch noch eine raffinierte Vorspeise? Die Rettung naht – mit unserem überbackenen Chicorée mit Schinken, Parmesan und Béchamelsauce! Garantiert schnell gemacht und super lecker.

Claudius
Claudius, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Käsecreme

2 EL
Butter
2 EL
Weizenmehl
300 ml
Milch
2 EL
Balsamico-Essig, hell
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskatnuss, gerieben

Sonstiges

4
Chicorée
8 Scheiben
Parmaschinken
8
Tomaten, getrocknet
50 g
Parmesan
2
Lauchzwiebeln

Du brauchst:

Topf Pfanne Messer Schneebesen
356 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
23 g
Fett
16 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 180°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen. Chicorée waschen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée darin mit der Schnittseite nach unten ca. 3 Minuten braten. Butter in einem Topf schmelzen und unter Rühren das Mehl zugeben. Mit Milch ablöschen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parmesan fein reiben.


4 Chicorée | 2 EL Butter | 2 EL Weizenmehl | 300 ml Milch | 2 EL Balsamico-Essig, hell | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Muskatnuss, gerieben
Topf | Pfanne | Messer

2 / 3

Chicorée in den Schinken einwickeln und in eine Auflaufform geben. Tomaten grob würfeln und zum Chicorée geben. Béchamel darüber gießen und mit Parmesan bestreuen. Alles im heißen Ofen ca. 5 Minuten gratinieren.


8 Scheiben Parmaschinken | 8 Tomaten, getrocknet | 50 g Parmesan

3 / 3

In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln waschen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. Chicorée mit Lauchzwiebeln bestreuen.


2 Lauchzwiebeln
Der Parmesan kann auch sehr gut durch Fetakäse ersetzt werden
Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...