Vegetarisch

Gratinierte Birnen mit Ziegenkäse

(12)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Mit diesem Salat könnt ihr angeben! Gratinierte Birnen mit Cashews und Gojibeeren an Feldsalat mit Himbeer-Orangen-Senf-Dressing und aromatischem Ziegenkäse. 

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
150
g
Feldsalat
1
Bio-Orange
4
EL
Himbeeressig
4
EL
Olivenöl
2
TL
Senf, mittelscharf
Salz
Pfeffer
2
Birnen
1
Ziegenkäserolle, à 150 g
2
EL
Honig
40
g
Cashewkerne
2
EL
Goji-Beeren
schließen

Du brauchst:

Zestenreißer Messer Schneidebrett Handrührgerät Schüssel Backblech
schließen

Zubereitung

ziegenkaese-mit-feldsalat_dressing-mischen.jpg

1 / 4

Feldsalat waschen und trocken schütteln. Für die Vinaigrette Orange heiß waschen und mit einem Zestenreißer die Schale herunterziehen. Anschließend Orange halbieren und Saft auspressen. Orangenzesten und -saft mit Essig, Olivenöl und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


150 g Feldsalat | 1 Bio-Orange | 4 EL Himbeeressig | 4 EL Olivenöl | 2 TL Senf, mittelscharf | Salz | Pfeffer
Zestenreißer | Messer | Schneidebrett
Auf einem Holzbrett liegen Birnenspalten, daneben ein Messer

2 / 4

Birnen waschen, Strunk entfernen und in Spalten schneiden. Ziegenkäse in vier gleichgroße Teile schneiden. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/ Umluft: 175 °C). Cashewnüsse grob hacken und mit Honig und Gojibeeren in einer Schüssel mischen.

 


2 Birnen | 1 Ziegenkäserolle, à 150 g | 40 g Cashewkerne | 2 EL Honig | 2 EL Goji-Beeren
Schüssel
Auf einem Backblech liegen Birnenspalten mit Ziegenkäse, daneben ein Brett

3 / 4

Birnenspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Ziegenkäsetaler darauf geben, mit Honig beträufeln und 4–5 Minuten im Backofen gratinieren.


Backblech

4 / 4

Salat mit Dressing mischen und mit gratinierten Birnen auf Tellern anrichten.


Sollte der Feldsalat nicht mehr ganz so frisch aussehen, kann man ihn für 2 Minuten in ein Eiswasserbad legen. Dadurch wird er wieder knackig.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden