Foodboom Logo Final

Glutenfreie Auberginenlasagne

Schnell, lecker, vegetarisch, low carb und mit Käse überbacken. Diese fünf Dinge vereinen sich in unserer Auberginen-Lasagne – und glutenfrei ist sie auch noch. Win win!


Wissenswertes

Vorbereitung: 40 Minuten
Wartezeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 714 kcal
Eiweiß: 42 g
Fett: 47 g
KH: 27 g
Bild von Claudius

Tipp von Claudius

Wer es etwas würziger mag, kann auch einen Blauschimmelkäse anstelle des Ziegenkäses verwenden.

Glutenfreie Auberginenlasagne

Schnell, lecker, vegetarisch, low carb und mit Käse überbacken. Diese fünf Dinge vereinen sich in unserer Auberginen-Lasagne – und glutenfrei ist sie auch noch. Win win!

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

2
Aubergine
Auberginen
0
Salz
Salz
200 Gramm Gramm
Cocktailtomaten
Cocktailtomaten
100 Gramm Gramm
Tomaten, getrocknet in Öl (Glas)
Tomaten, getrocknet in Öl (Glas)
2
Schalotte
Schalotten
6 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2 Esslöffel Esslöffel
Apfelessig
Apfelessig
0
Pfeffer
Pfeffer
0,5
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
1 Becher Becher
miree Knoblauch
miree Knoblauch
1
Ziegenkäserolle (à 150 g)
Ziegenkäserolle (à 150 g)
2 Esslöffel Esslöffel
Kürbiskern
Kürbiskerne
50 Gramm Gramm
Rucola
Rucola
1 Teelöffel Teelöffel
Honig-Senf
Honig-Senf

Zubereitung

1.
Schritt

Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz würzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Getrocknete Tomaten abtropfen und würfeln. Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Tomaten darin anbraten, mit Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.
Schritt

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin nacheinander anbraten. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Frischkäse mit Zitronenabrieb glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenkäse würfeln. 

3.
Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). 2 Auberginenscheiben mit Frischkäse bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Einen Teil der Ziegenkäse– und Tomatenwürfel darauf verteilen. 

4.
Schritt

2 weitere Auberginenscheiben mit Frischkäse bestreichen und auf die Ziegenkäse– und Tomatenwürfel schichten. Ziegenkäse– und Tomatenwürfel darauf verteilen. Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verwendet wurden. Mit Kürbiskernen bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. 

5.
Schritt

In der Zwischenzeit Rucola waschen und trocken schütteln. Für das Dressing Zitronensaft und Honig-Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend langsam 3 EL Olivenöl unterrühren. Dressing mit Rucola vermengen. Lasagne mit Rucola auf Tellern anrichten.

Video zu Glutenfreie Auberginenlasagne

glutenfreie Lasagne

Die neuesten Rezepte