Schnell & Einfach

Gin 'n‘ Zoodles

Für mehr Rock 'n' Roll auf dem Teller: Für wen der Mix aus Zucchini, Garnelen und Gin zu durchgeknallt klingt, der sollte das hier unbedingt probieren. Der Trend "Zucchininudel" mal ganz anders!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Zucchini
Salz
2
Knoblauchzehen
0,25
Granatapfel
5 g
Petersilie
6
Riesengarnelen
2 EL
Olivenöl
1 EL
Butter
1
Bio-Zitrone
50 ml
Zitronen Gin
50 g
Schwarze Oliven, ohne Stein
20 g
Pinienkerne
Chiliflocken

Du brauchst:

Sparschäler Schneidebrett Messer Kochlöffel Pfanne Herd Saftpresse Reibe Feuerzeug

Zubereitung

1 / 4

Zucchinis waschen, abtrocknen und mit einem Sparschäler zu Bandnudeln verarbeiten. Anschließend kräftig salzen, damit das Wasser austritt. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Granatapfelkerne durch Klopfen herauslösen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.


2 Zucchini | Salz | 2 Knoblauchzehen | 0,25 Granatapfel | 5 g Petersilie
Sparschäler | Schneidebrett | Messer | Kochlöffel

2 / 4

Garnelen abspülen, abtrocknen und salzen. Ein Pfanne mit Öl und Butter erhitzen und Garnelen ca. 3 Minuten rundherum braten. Zitrone heiß abwaschen, Saft auspressen und Schale abreiben. Knoblauch, Zitronenabrieb und Saft in die Pfanne geben und kurz schwenken.


6 Riesengarnelen | 2 EL Olivenöl | 1 EL Butter | 1 Bio-Zitrone
Pfanne | Herd | Saftpresse | Reibe

3 / 4

Anschließend mit Gin ablöschen und mittels Feuerzeug flambieren. Oliven halbieren und zusammen mit Pinienkernen in den Sud geben. Alles kurz köcheln lassen.


50 ml Zitronen Gin | 50 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 20 g Pinienkerne
Feuerzeug

4 / 4

Zucchinibandnudeln mit Garnelen und Sud anrichten. Mit Granatapfelkernen und Petersilie garnieren und mit etwas Chili und Salz würzen.


Chiliflocken

Die Zoodles nur bis zu den Zucchinikernen schneiden, sonst wird’s wässrig.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...