Festlich

Gewürzbirne mit Vanille-Topfen-Parfait und Walnussküchlein

(51)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

In der Ruhe liegt die Kraft: Für dieses festliche Weihnachts-Dessert müssen die Birnen 4 Stunden lang im Gewürzsud ziehen. Aber: Das Warten lohnt sich!

Hanno
Hanno, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Karamell:

170
g
Kondensmilch
1
TL
Meersalz
schließen

Für die Birne:

100
g
Zucker
100
ml
Weißwein
200
ml
Wasser
1
Birne
1
Zimtstange
2
Sternanis
3
Nelken
schließen

Für das Parfait:

3
Eier, Größe M
50
g
Zucker
20
g
Weiße Schokolade
100
g
Sahne, 30 % Fett
100
g
Quark, 40 % Fett
1
Vanilleschote
schließen

Für das Walnussküchlein:

30
g
Butter
50
g
Walnusskerne
1
Ei, Größe M
50
g
Weizenmehl (Type 405)
1
TL
Backpulver
schließen

Du brauchst:

Herd Messer Schneidebrett Schüsseln Pfanne Handrührgerät Tasse Mikrowelle Eiswürfelbehälter
schließen
1.240 kcal
Energie
36 g
Eiweiß
75 g
Fett
102 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für das Karamell Wasser in einem Topf zum Köcheln bringen. Die Dose mit Kondensmilch geschlossen in den Topf stellen und ca. 4 Stunden im Wasser köcheln lassen. Ca. ¼ der Dose sollte oben aus dem Wasser rausgucken.


170 g Kondensmilch

2 / 5

Für die Gewürzbirne Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassem, mit Weißwein ablöschen und mit Wasser aufgießen. Birne halbieren, zusammen den Gewürzen in den Sud geben und ca. 4 Stunden ziehen lassen.


100 g Zucker | 100 ml Weißwein | 200 ml Wasser | 1 Birne | 1 Zimtstange | 2 Sternanis | 3 Nelken

3 / 5

Für das Parfait Eier trennen. Eigelb zusammen mit Zucker aufschlagen. Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark herauskratzen und unter die Sahne heben. Schokolade unter die aufgeschlagene Eimasse heben, Sahne und Quark ebenfalls vorsichtig unterrühren. Alles in Eiswürfelbehälter füllen. Parfait ca. 4 Stunden einfrieren.


3 Eier, Größe M | 50 g Zucker | 20 g Weiße Schokolade | 100 g Sahne, 30 % Fett | 1 Vanilleschote | 100 g Quark, 40 % Fett

4 / 5

Für das Walnussküchlein Butter in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Walnuss, Ei, Mehl, Butter und Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren. Teig in eine Tasse füllen und ca. 1 Minute bei 1000 W in der Mikrowelle backen. Abkühlen lassen und grob zerzupfen.


30 g Butter | 50 g Walnusskerne | 1 Ei, Größe M | 50 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Backpulver

5 / 5

Meersalz zum Karamell geben. Gewürzbirne mit Parfait, Walnussküchlein und Salzkaramellsauce anrichten und servieren.


1 TL Meersalz

Ausgekratzte Vanilleschoten einfach zusammen mit etwas Zucker in eine Box legen um selbstgemachten Vanille-Zucker zu bekommen. Noch mehr festliche Rezepte für die Weihnachtszeit findet ihr hier.

Hanno
Hanno, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden