Schnell & Einfach

Gegrilltes Oliven-Focaccia mit Tomaten-Basilikum-Aufstrich

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wenn der Hunger ruft und es mal gehen muss, ist ein belegtes Brot eine gute Lösung. Aber das hier ist kein normales Brot, oh nein! Das hier ist Oliven-Focaccia mit Tomate-Baslilikum-Aufstrich, Rucola und Parmesan!

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

4 Min

Wartezeit

14 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stück
1
Oliven–Focaccia, à ca. 125 g
4
Brotaufstrich Tomate-Basilikum
1
Büffelmozzarella
20
g
Rucola
Salz
Pfeffer
1
EL
Olivenöl
Parmesan
schließen

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Backpapier Backblech Küchenhobel
schließen

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Grillfunktion: 220 °C). Oliven-Focaccia der Länge nach halbieren und mit Brotaufstrich bestreichen. Mozzarella leicht abtupfen, zerzupfen und auf dem Focaccia verteilen. Focaccia auf einem mit Backpapier belegten Blech auf mittlerer Schiene ca. 2 – 4 Minuten überbacken.


1 Oliven–Focaccia, à ca. 125 g | 4 Brotaufstrich Tomate-Basilikum | 1 Büffelmozzarella
Backofen | Messer | Schneidebrett | Backpapier | Backblech

2 / 2

Rucola waschen und trocken schütteln. Beim Servieren Focaccia mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Rucola belegen und mit Olivenöl beträufeln. Zum Schluss etwas Parmesan drüberhobeln.


20 g Rucola | Salz | Pfeffer | 1 EL Olivenöl | Parmesan

Für ein leicht rauchiges Aroma, einfach Scamorza (geräucherten Mozzarella) benutzen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden