Schnell & Einfach

Gegrilltes Oliven-Focaccia mit Tomaten-Basilikum-Aufstrich

Wenn der Hunger ruft und es mal gehen muss, ist ein belegtes Brot eine gute Lösung. Aber das hier ist kein normales Brot, oh nein! Das hier ist Oliven-Focaccia mit Tomate-Baslilikum-Aufstrich, Rucola und Parmesan!

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

4 Min

Wartezeit

14 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stücke
1
Oliven–Focaccia, à ca. 125 g
4
Brotaufstrich Tomate-Basilikum
1
Büffelmozzarella
20 g
Rucola
Salz
Pfeffer
1 EL
Olivenöl
Parmesan

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Backpapier Backblech Küchenhobel

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Grillfunktion: 220 °C). Oliven-Focaccia der Länge nach halbieren und mit Brotaufstrich bestreichen. Mozzarella leicht abtupfen, zerzupfen und auf dem Focaccia verteilen. Focaccia auf einem mit Backpapier belegten Blech auf mittlerer Schiene ca. 2 – 4 Minuten überbacken.


1 Oliven–Focaccia, à ca. 125 g | 4 Brotaufstrich Tomate-Basilikum | 1 Büffelmozzarella
Backofen | Messer | Schneidebrett | Backpapier | Backblech

2 / 2

Rucola waschen und trocken schütteln. Beim Servieren Focaccia mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Rucola belegen und mit Olivenöl beträufeln. Zum Schluss etwas Parmesan drüberhobeln.


20 g Rucola | Salz | Pfeffer | 1 EL Olivenöl | Parmesan
Parmesan hobeln

Für ein leicht rauchiges Aroma, einfach Scamorza (geräucherten Mozzarella) benutzen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...