Low Carb

Gegrillter grüner und weißer Spargel mit Lachs

(97)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Frühling heißt Spargelzeit! Und aber auch Zeit zum ersten Mal wieder den Grill anzuschmeißen. Beim Angrillen setzten wir auf grünen und weißen Spargel. Dazu gibt es Lachs mit einer Zitronenmarinade!

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Bio-Zitrone
1
Knoblauchzehe
6
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
300
g
grüner Spargel
300
g
Spargel, weiß
400
g
Lachsfilets, mit Haut
schließen

Du brauchst:

Grill Reibe, fein Messer Schneidebrett Schüssel
schließen
692 kcal
Energie
46 g
Eiweiß
53 g
Fett
8 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Grill vorheizen. Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein reiben. Zitronenschale, Zitronensaft, Knoblauch und 3 EL Olivenöl in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen.


1 Bio-Zitrone | 1 Knoblauchzehe | 3 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Grill | Reibe, fein | Schüssel

2 / 4

Grünen Spargel waschen, trocken tupfen und das untere Drittel abschneiden. Weißen Spargel schälen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Grünen und weißen Spargel auf ein Blech geben, mit 3 EL Olivenöl marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel für 3–5 Minuten grillen.


300 g grüner Spargel | 300 g Spargel, weiß | 3 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs ebenfalls für ca. 5 Minuten grillen.


400 g Lachsfilets, mit Haut | Salz | Pfeffer

4 / 4

Lachs während des Grillens mit der Zitronen-Knoblauch-Marinade einstreichen. Gegrillten Spargel zusammen mit Lachs servieren.


Den Lachs 2/3 der Grillzeit auf der Hautseite grillen und die restliche Zeit auf der anderen Seite bei weniger Temperatur ziehen lassen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden