- Anzeige -
Gegrillter Fisch mit Linsencurry
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Panasonic

Gegrillter Kabeljau mit Linsencurry

Gegrilltes Kabeljaufilet in Sojamarinade mit Curry aus Linsen und Kartoffeln, verfeinert mit leckerer Kokosmilch - und das bekommt ihr alles in der Mikrowelle gekocht. Ein perfektes Feierabend-Rezept!


Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Wartezeit: 25 Minuten
Garzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 771.0 (kcal)
Eiweiß (g): 62.0 (g)
Fett (g): 37.0 (g)
KH (g): 46.0 (g)
Claudius
Tipp von Claudius
Wer mag, kann auch ein paar Süßkartoffeln mit ins Curry geben.

Gegrillter Kabeljau mit Linsencurry

Gegrilltes Kabeljaufilet in Sojamarinade mit Curry aus Linsen und Kartoffeln, verfeinert mit leckerer Kokosmilch - und das bekommt ihr alles in der Mikrowelle gekocht. Ein perfektes Feierabend-Rezept!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

20 Gramm Gramm
Ingwer
Ingwer
1 Stange Stangen
Zitronengras
Zitronengras
2
Kabeljaufilet (à ca. 200 g)
Kabeljaufilets (à ca. 200 g)
200 Milliliter Milliliter
Sojasoße
Sojasoße
1
Zwiebel
Zwiebeln
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2 Esslöffel Esslöffel
Rapsöl
Rapsöl
200 Gramm Gramm
Kartoffel
Kartoffeln
200 Gramm Gramm
Möhre
Möhren
100 Gramm Gramm
rote Linsen
rote Linsen
300 Milliliter Milliliter
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
200 Milliliter Milliliter
Kokosmilch
Kokosmilch
1 Esslöffel Esslöffel
gelbes Currypulver
gelbes Currypulver
4 Stiel Stiele
Petersilie
Petersilie
4 Stiel Stiele
Kerbel
Kerbel
2 Stiel Stiele
Estragon
Estragon
0,5
Bio-Limette
Bio-Limetten
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Ingwer waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Zitronengras putzen, waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fisch waschen und trocken tupfen. Sojasoße, Ingwer und Zitronengras in einer Schüssel verrühren und den Fisch darin ca. 30 Minuten marinieren.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Öl, Zwiebel und Knoblauch in einer Panacrunch-Pfanne vermengen. Deckel aufsetzen und in der Mikrowelle ca. 3 Minuten bei 600 Watt garen. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln, Möhren und Linsen in eine Panacrunch-Pfanne geben. Anschließend Brühe, Kokosmilch und Curry zugeben. Deckel aufsetzen und in der Mikrowelle bei 1000 Watt ca. 4 Minuten und anschließend mit 600 Watt ca. 15 Minuten garen.

3.
Schritt

Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und den Saft auspressen. Limettensaft und Kräuter mit dem Curry vermengen und mit Salz würzen. Anschließend warmhalten.

4.
Schritt

Fisch aus der Marinade nehmen und in eine Panacrunch-Pfanne legen. Fisch in der Mikrowelle bei 1000 Watt ca. 3 Minuten garen. Anschließend mit der Grillfunktion auf Stufe 2 ca. 5 Minuten grillen. Curry und Fisch anrichten und mit Pfeffer würzen.

Video zu Gegrillter Kabeljau mit Linsencurry
Die neuesten Rezepte