MENÜ
- Anzeige -
Gegrillte Wassermelone mit Pfirsich-Maracuja-Creme
FOODPORN

Gegrillte Wassermelone mit Pfirsich-Maracuja-Creme

Die wohl leckerste Low Carb-Alternative zum italienischen Klassiker – und auch noch direkt vom Grill. Heute wird es fruchtig – mit der Grilled Watermelon mit süßem Belag. Mamma mia!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Schwartau
Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 309.0 (kcal)
Eiweiß (g): 17.0 (g)
Fett (g): 15.0 (g)
KH (g): 25.0 (g)
Boris
Tipp von Boris:

Gegrillte Wassermelone ist ein perfektes Dessert für den Sommer!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

50 Gramm Gramm
Heidelbeeren
Heidelbeeren
50 Gramm Gramm
Himbeeren
Himbeeren
50 Gramm Gramm
Mandeln
Mandeln
2 Stiel Stiele
Zitronenmelisse
Zitronenmelisse
300 Gramm Gramm
Wassermelone (ohne Kerne)
Wassermelone (ohne Kerne)
150 Gramm Gramm
Frischkäse (12 % Fett)
Frischkäse (12 % Fett)
2 Esslöffel Esslöffel
Schwartau Pfirsich & Maracuja
Schwartau Pfirsich & Maracuja
Zubereitung
1.
Schritt

Grill vorheizen. Beeren verlesen und bei Bedarf waschen. Mandeln grob hacken. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

2.
Schritt

Eine ca. 2 cm dicke Scheibe aus der ganzen Melone schneiden und von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten heiß grillen.

3.
Schritt

Melone vom Grill nehmen und mit Frischkäse und Konfitüre bestreichen. Beeren, Mandeln und Melisse darauf verteilen. Melone vierteln und servieren.

Video zu Gegrillte Wassermelone mit Pfirsich-Maracuja-Creme