Fisch

Gegrillte Riesengarnelen mit Spargel

(48)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Bock auf easy Essen mit umwerfendem Geschmack? Zu diesen Garnelen passen eine würzige Whiskey-Marinade und frischer grüner Spargel. Schnell, einfach und (fast) ohne Fett zubereitet – besser geht's nicht!

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250
g
Riesengarnelen, ohne Kopf, mit Schale
schließen

Für die Whiskey-Marinade

5
Stiele
Thymian
4
Stiele
Petersilie
1
Knoblauchzehe
1
Bio-Zitrone
10
g
Ingwer, frisch
1
EL
50
ml
Whiskey
1
TL
Meersalz, grob
1
TL
Paprikapulver, geräuchert
schließen

Für den Spargel

0,5
Bunde
grüner Spargel
1
EL
1
EL
Sesam
1
TL
Meersalz, grob
schließen

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Schüssel Reibe Heißluftfrittöse
schließen
408 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
20 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Kräuter, Knoblauch, Ingwer, 1 EL Olivenöl, Whiskey, 1 TL Salz, Paprikapulver, Zitronenabrieb und Hälfte des Zitronensaftes in einer Schüssel verrühren.


5 Stiele Thymian | 4 Stiele Petersilie | 1 Knoblauchzehe | 1 Bio-Zitrone | 10 g Ingwer, frisch | 1 EL Olivenöl | 50 ml Whiskey | 1 TL Meersalz, grob | 1 TL Paprikapulver, geräuchert
Schneidebrett | Reibe

2 / 3

Garnelen putzen, waschen und trocken tupfen. Garnelen mit der Kräutermarinade vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Spargel putzen, die holzigen Enden abschneiden und schräg halbieren. Spargel, 1 EL Olivenöl und Sesam mischen. Anschließend mit Salz würzen.


250 g Riesengarnelen, ohne Kopf, mit Schale | 0,5 Bunde grüner Spargel | 1 EL Olivenöl | 1 EL Sesam | 1 TL Meersalz, grob
Schüssel

3 / 3

Spargel in den Garkorb des Airfryers geben. Garnelen aus der Marinade nehmen und auf den Spargel setzen. Garkorb in den Airfryer schieben. Temperatur auf 200°C und Zeitschaltuhr auf 15 Minuten einstellen. Spargel und Garnelen zwischendurch ggf. wenden. Spargel und Garnelen anrichten und mit restlichem Zitronensaft beträufeln


Heißluftfrittöse

Zur Saison gerne weißen Spargel verwenden und das Gericht mit Granatapfelkernen garnieren. Ungefähr wie hier: Spargel mit Riesengarnelen und Limetten-Aioli.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden