Gegrillte Melone mit Meeresfrüchten

Grill it like it's hoooot: Auf unserm Rost landet heute Wassermelone – ja, richtig gehört! Und dazu gibt es nicht nur leckere Meeresfrüchte, sondern auch eine süßlich-erfrischende Honig-Basilikum-Vinaigrette. Ausprobieren wärmstens empfohlen!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

9 Min

Wartezeit

34 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Dressing:

2
Bio-Limetten
2 Stiele
Basilikum
80 ml
Sonnenblumenöl
2 EL
Honig
Salz
Pfeffer

Für die Wassermelone und die Meeresfrüchte:

1 Scheibe
Wassermelone
50 g
Salatgurken
1
Knoblauchzehe
2 ml
Sonnenblumenöl
200 g
Meeresfrüchte, TK
50 g
Macadamia-Nüsse
100 g
Feta

Du brauchst:

Reibe Saftpresse Gefäß, hoch Stabmixer Messer Schneidebrett Grillpfanne Herd Sparschäler
929 kcal
Energie
32 g
Eiweiß
75 g
Fett
34 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Dressing abschmecken

1 / 5

Für das Dressing Limetten heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Limettenabrieb und -saft mit Basilikum, Öl und Honig fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 Bio-Limetten | 2 Stiele Basilikum | 80 ml Sonnenblumenöl | 2 EL Honig | Salz | Pfeffer
Reibe | Saftpresse | Gefäß, hoch | Stabmixer | Messer | Schneidebrett
Melone in Grillpfanne

2 / 5

Melone in 6 Tortenstücke schneiden und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen.


1 Scheibe Wassermelone
Grillpfanne | Herd
Gurke mit Sparschäler

3 / 5

In der Zwischenzeit Gurke heiß waschen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler der Länge nach dünne Streifen runterschneiden.


50 g Salatgurken
Sparschäler
Meeresfrüchte anbraten

4 / 5

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Meeresfrüchte darin ca. 4 Minuten anbraten. Macadamianüsse grob hacken, in die Pfanne geben und ca. 1 Minute mitrösten.


1 Knoblauchzehe | 2 ml Sonnenblumenöl | 200 g Meeresfrüchte, TK | 50 g Macadamia-Nüsse
Melone grillen

5 / 5

Gegrillte Wassermelone mit Meeresfrüchten und Gurkenstreifen anrichten, Feta darüber zerbröseln und mit Vinaigrette beträufeln.


100 g Feta

Auch in Scheiben geschnittene Ananas oder Feigen lassen sich in einer heißen Pfanne oder auf dem Rost grillen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...