Fleisch

Gegrillte Hähnchen-Ananas-Spieße

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Fruchtige Ananas, würziges Hähnchenbrustfilet und Curry Dip: dieses Trio sollte bei der nächsten Grillparty auf keinen Fall fehlen!

Hanno
Hanno, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Spieße:

100
g
Joghurt, 3,5 % Fett
1
EL
Olivenöl
2
EL
Zitronensaft
1
TL
Oregano, getrocknet
1
TL
Thymian, getrocknet
1
EL
Honig
Salz
Pfeffer
300
g
Hähnchenbrustfilets
0,25
Ananas
1
Zwiebel, rot
0,5
Paprika, grün
0,5
Paprika, rot
schließen

Für den Dip:

1
Stange
Frühlingszwiebel
200
g
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
4
EL
Milch, 3,8 % Fett
2
EL
Zitronensaft
1
TL
Currypulver
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Messer Schneidebrett Grill Spieß
schließen
677 kcal
Energie
51 g
Eiweiß
41 g
Fett
25 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Spieße Joghurt, Öl, Zitronensaft, Oregano, Thymian und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust kalt abspülen, trocken tupfen, grob würfeln und in der Marinade ca. 2 Stunden einlegen und abgedeckt kaltstellen.
In der Zwischenzeit Ananas und Zwiebel schälen, Papikas entkernen und alles in grobe Stücke schneiden.


100 g Joghurt, 3,5 % Fett | 1 EL Olivenöl | 2 EL Zitronensaft | 1 TL Oregano, getrocknet | 1 TL Thymian, getrocknet | 1 EL Honig | Salz | Pfeffer | 300 g Hähnchenbrustfilets | 0,25 Ananas | 1 Zwiebel, rot | 0,5 Paprika, grün | 0,5 Paprika, rot
Schüsseln | Messer | Schneidebrett

2 / 3

Für den Dip Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Stange Frühlingszwiebel | 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 4 EL Milch, 3,8 % Fett | 2 EL Zitronensaft | 1 TL Currypulver | Salz | Pfeffer

3 / 3

Grill vorheizen. Hähnchen, Paprika, Ananas und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken und auf dem heißen Grill unter Wenden 3–4 Minuten grillen. Gegrillte Spieße mit Curry-Dip servieren.


Grill | Spieß

Keine Spieße parat? Feuerfeste Pfanne nehmen und auf dem Grill das Gericht mit etwas Öl kross braten.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden