Anzeige

Gegrillte Avocado mit Couscous-Salat

Der Grill ist heiß und die Welt ist in Ordnung! Noch besser als in Ordnung wird es mit diesem veganen BBQ-Rezept: mit Zitronensaft beträufelte Avocado vom Grill, dazu luftiger Couscous-Salat mit knackiger Gurke, Ringelbete und gerösteten Mandeln.

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die gegrillte Avocado

2
Avocados
2
Zitronen
3 EL
Olivenöl

Für den Couscous-Salat

30 g
Mandeln, gehobelt
300 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Kurkuma
150 g
Couscous
1
Ringelbete
0,5
Salatgurke
4 Stiele
Petersilie

Du brauchst:

Grill Saftpresse Schneidebrett Messer Topf Pfanne Herd Grillzange

Zubereitung

1 / 4

Avocados halbieren und den Kern entfernen. Zitronen halbieren und jeweils den Saft einer Zitrone über den Avocados auspressen. Avocados mit Olivenöl beträufeln und auf der Innenseite für ca. 3 Minuten grillen.


2 Avocados | 2 Zitronen | 3 EL Olivenöl
Grill | Saftpresse | Schneidebrett | Messer

2 / 4

Mandeln in eine Pfanne geben und für ca. 2 Minuten ohne Fett anrösten. Gemüsebrühe aufkochen und Kurkuma in die Brühe rühren. Couscous dazugeben und ziehen lassen.


30 g Mandeln, gehobelt | 300 ml Gemüsebrühe | 1 TL Kurkuma | 150 g Couscous
Topf | Pfanne | Herd

3 / 4

Ringelbete schälen und in feine Würfel schneiden. Gurke waschen, abtrocknen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und zusammen mit Gurke und Ringelbete zum Couscous geben. Den Saft der restlichen Zitrone über den Couscous pressen.


1 Ringelbete | 0,5 Salatgurke | 4 Stiele Petersilie

4 / 4

Mandeln zum Salat geben, vermengen und Avocados mit Couscous-Salat befüllen. 


Ihr wollt noch mehr? Einfach die gegrillte Avocado mit Garnelen-Spieß in Chili-Öl servieren. Unsere wärmste Empfehlung für das passende Getränk: das Krombacher Radler.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...