Foodboom Logo Final

Gefüllte Spitzpaprika

Vegetarisch und lecker - Spitzpaprika mit Couscous und Feta gefüllt und Bechamelgemüse angerichtet bleibt kein Mund trocken!


Wissenswertes

Kochzeit: 20 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 818 kcal
Eiweiß: 26 g
Fett: 39 g
KH: 74 g
Bild von MoE

Tipp von MoE

Für eine nicht vegetarische Variante empfehlen wir klein geschnittene Hähnchenbrust in der Füllung.

Gefüllte Spitzpaprika

Vegetarisch und lecker - Spitzpaprika mit Couscous und Feta gefüllt und Bechamelgemüse angerichtet bleibt kein Mund trocken!

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

200 Gramm Gramm
Couscous
Couscous
400 Gramm Gramm
Kartoffel
Kartoffeln
2
Möhre
Möhren
300 Gramm Gramm
Wirsing
Wirsing
4
rote Paprikaschote
rote Paprikaschoten
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
150 Gramm Gramm
Feta
Feta
5 Zweig Zweige
Thymian
Thymian
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
40 Gramm Gramm
Butter
Butter
1
Schalotte
Schalotten
3 Esslöffel Esslöffel
Mehl
Mehl
100 Milliliter Milliliter
Sahne
Sahne
0
Salz
Salz
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

1.
Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 200°C/Gas: s. Hersteller). Couscous mit 400 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Gemüse waschen und trocken reiben. Paprika längs halbieren und entkernen. Mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln aus den Möhren stechen. Den Rest in feine Würfel schneiden. Wenn du keinen Kugelausstecher zur Hand hast, kannst du die gesamte Möhre in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Feta grob zerbröseln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

2.
Schritt

Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Couscous mit Möhren, Feta, Knoblauch, Thymian, Öl und Zitronenabrieb vermischen. Mit Salz, Pfeffer würzen und alles in die Paprikahälften füllen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.

3.
Schritt

Inzwischen Kartoffeln mit Schale vierteln. Wirsing grob zerteilen. Kartoffeln und Möhrenkugeln in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten kochen. Wirsing zugeben und bei abgedecktem Topf weitere 5 Minuten kochen. Anschließend abgießen und 300 ml Kochfond auffangen. Das Gemüse kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

4.
Schritt

In einem separaten Topf Butter schmelzen. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend zur Butter geben und kurz anschwitzen. Mehl hinzugeben und für 2 Minuten farblos anschwitzen. Unter stetigem rühren ca. 300 ml des Kochfonds hinzugeben. Sahne zugeben, ca. 1 Minute einköcheln lassen und mit Salz und Muskat abschmecken. Anschließend gekochtes Gemüse unterheben und mit Paprika servieren. 

Tipp: die Béchamelsauce kann zusätzlich mit dem Saft der Zitrone gewürzt werden.

Die neuesten Rezepte