Gefüllte Putensteaks mit Kartoffel-Schmand-Püree

(22)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ofen an und Töpfe auf den Herd! Heute gibt es gefüllte Putensteaks mit Serrano-Schinken ummantelt. Dafür machen wir die Küche gerne dreckig! Und dazu? Ein fluffiges Kartoffelpüree – mit Schmand verfeinert. 

Tom
Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Putenrolls

50
g
Rucola
2
Eier, Größe M
200
g
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
2
Putensteaks, à ca. 125 g
8
Serrano-Schinken, in Scheiben
schließen

Für das Püree

0,5
Brokkoli
500
g
Kartoffeln, mehligkochend
60
ml
Milch, 3,5 % Fett
2
EL
Schmand, 24 % Fett
2
EL
Butter
schließen

Für den Salat

50
g
Rucola
1
Schalotte
20
ml
Himbeeressig
1
TL
Senf, mittelscharf
1
TL
Brauner Zucker
50
ml
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Fleischklopfer Backofen Backblech Backpapier Herd Topf Kartoffelstampfer
schließen
1.237 kcal
Energie
70 g
Eiweiß
83 g
Fett
50 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Auf einem Schneidebrett liegt ein Messer, daneben Rucola. In einer Glasschüssel befindet sich Rucola und Ei.

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175°C/ Umluft: 150°C). Gesamten Rucola waschen, trocken schütteln und zur Hälfte grob hacken. Für die Putenrolls Eier mit Frischkäse glattrühren. Gehackten Rucola zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


100 g Rucola | 2 Eier, Größe M | 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben
Schneidebrett | Messer | Backofen
Putensteaks liegen auf einem Schneidebrett und werden gefüllt.

2 / 5

Putensteaks halbieren, plattieren und mit der Frischkäsemasse bestreichen. Je ein Putensteak auf 2 Serrano-Scheiben legen und fest einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 20 Minuten garen.


2 Putensteaks, à ca. 125 g | 8 Serrano-Schinken, in Scheiben
Backblech | Backpapier
In einem Topf liegt Brokkoli. Weiterer Brokkoli befindet sich auf einem Schneidebrett daneben.

3 / 5

In der Zwischenzeit für das Püree Brokkoli waschen. Strunk entfernen und in kleine Röschen schneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser blanchieren und beiseitestellen.


0,5 Brokkoli | Salz
Herd
Gestampfte Kartoffeln befinden sich in einem Topf. Daneben liegt Brokkoli.

4 / 5

Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser garen. Kartoffeln mit Milch, Schmand und Butter stampfen. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Brokkoli unter den Stampf heben.


500 g Kartoffeln, mehligkochend | 60 ml Milch, 3,5 % Fett | 2 EL Schmand, 24 % Fett | 2 EL Butter | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben
Topf
Auf einem Schneidebrett liegen mehrere Zutaten. Weitere befinden sich in einer Schüssel, in der sich auch ein Schneebesen befindet.

5 / 5

Für den Salat Schalotte schälen und fein würfeln. Himbeeressig mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker vermengen. Olivenöl langsam unterrühren. Restlichen Rucola damit marinieren. Kartoffelpüree auf Tellern anrichten. Putenrolls auf das Püree setzen und mit Rucola-Salat servieren.


1 Schalotte | 20 ml Himbeeressig | 1 TL Senf, mittelscharf | 1 TL Brauner Zucker | Salz | Pfeffer | 50 ml Olivenöl
Die Putensteaks lassen sich auch in der Pfanne zubereiten, dazu einfach 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenrolls rundum scharf anbraten.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden