Low Carb

Gefüllte Portobello-Pilze mit Ei und Camembert

Saftige Portobello-Pilze könnt ihr wunderbar füllen und entweder im Ofen oder auf dem Grill zubereiten. Low-Carb ist das Ganze mit Ei und Käse gefüllt auch noch!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4
Portobello-Pilze
6 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
100 g
Camembert
1
Zwiebel, rot
8
Eier, Größe M
1 Bund
Gartenkresse

Du brauchst:

Messer Backofen Schneidebrett Auflaufform Pinsel Backblech Schere

Zubereitung

1 / 2

Portobello putzen, Strunk herausbrechen, leicht kreuzförmig einritzen und mit einem Teelöffel das Fleisch herauskratzen. Strunk und Fleisch mit dem Messer grob klein schneiden und mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Pilze von innen mit Olivenöl einpinseln und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.


4 Portobello-Pilze | 6 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Pinsel

2 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Käse in kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Portobello-Pilze in eine Auflaufform geben und jeweils mit 2 Eiern, Käse und Zwiebelscheiben füllen. Gehackte Pilzreste ebenfalls auf das Blech geben und beides auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Kresse mit einer Schere abschneiden, waschen und trocken schütteln. Fertige Portobello-Pilze mit Kresse servieren.


100 g Camembert | 1 Zwiebel, rot | 8 Eier, Größe M | 1 Bund Gartenkresse
Backofen | Auflaufform | Backblech | Schere

Die Pilze schmecken auch kalt als Antipasto!

Ihr wollt Low-Carb mal eine Chance geben? Foodstylist Tom hat den Selbstversuch gewagt und berichtet euch.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...